Angebot merken

30 Jahre Mauerfall in Berlin

Nächster Termin: 06.11. - 11.11.2019 (6 Tage)

Vor 30 Jahren stand die heutige Hauptstadt Deutschlands im Fokus der ganzen Welt. Gespannt wurde verfolgt, wie die wochenlangen friedlichen Proteste in der Öffnung der nahezu 30 Jahre geschlossenen Mauer in Berlin endeten. Erleben Sie auf dieser Reise die jüngste deutsche Vergangenheit. Zeitzeugen nehmen Sie mit auf eine emotionale und spannende Reise, die Sie begeistern und fesseln wird.

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Bayreuth: Fahrt vom Einsteigeort an Nürnberg vorbei nach Bayreuth. Weltruhm erlangte Bayreuth durch die jährlichen Aufführungen der Wagner-Festspiele. Halbpension.

2. Tag, Mödlareuth - Leipzig - Berlin: In Mödlareuth, einem kleinen Dorf mitten in Deutschland, kommen Sie zum ersten Mal mit dem Thema der Deutschen Teilung in Berührung. Auf der einen Seite Bayern, auf der anderen Seite Thüringen, war dieses Dorf jahrzehntelang geteilt. In der Leipziger Nikolaikirche, die zum Symbol der «Montagsdemonstrationen» wurde, begrüssen Sie Ihre Reiseleitung. Danach Weiterfahrt in die deutsche Hauptstadt. Halbpension.

3. Tag, Berlin: Auf einer geführten Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. das Brandenburger Tor, Unter den Linden oder den Kurfürstendamm. Ausserdem erfahren Sie viel über die Geschichte der über vierzig Jahre lang gespaltenen Stadt, die zum Symbol für Freiheit und Demokratie wurde. Am Nachmittag steht der Reichstag auf dem Programm. Von der Dachterrasse und der Kuppel des Reichstagsgebäudes haben Sie einen unvergleichlichen Ausblick. Nutzen Sie anschliessend die freie Zeit für einen individuellen Bummel. Frühstück.

4. Tag, Ausflug Potsdam: Am Vormittag wartet die Besichtigung des Schlosses Sanssouci in Potsdam auf Sie. Das Lieblingsschloss Friedrich des Grossen wird auch Sie begeistern. Der Nachmittag steht im Zeichen des Besuchs der Gedenkstätte Berliner Mauer. Anhand von Resten und Spuren sowie der Schilderung der dramatischen Ereignisse wird hier die Geschichte der Teilung nachvollziehbar. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, an den Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am Brandenburger Tor teilzunehmen. Frühstück.

5. Tag, Berlin: Heute tauchen Sie in eines der dunkelsten ostdeutschen Kapitel ein. Zunächst besichtigen Sie die ehemalige Untersuchungshaftanstalt der Staatsicherheit. Da grosse Teile der Gebäude und der Einrichtung fast unversehrt erhalten geblieben sind, vermittelt die Gedenkstätte ein sehr authentisches Bild des Haftregimes in der DDR. Der Tag wird abgerundet mit einer Führung durch das Stasimuseum, welches damals Dienstsitz der Staatssicherheit war. Halbpension.

6. Tag, Berlin - Rückkehr: Heimreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Der Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes ist abhängig von der aktuellen Arbeitssituation des Parlamentes, aber auch von Wetter- oder Sicherheitslagen. Eine Kuppelbesichtigung kann daher nicht garantiert werden und es ist möglich, dass bereits bestätigte Kuppelbesuche kurzfristig storniert werden.

Karte
6 Tage ab
CHF 895.00
p. P. im Doppelzimmer

Reisedatum - 6 Tage

1.06. - 11. November
Preis pro Person
DoppelzimmerCHF895.-
EinzelzimmerCHF1'025.-
Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF26.-
Option
Doppelsitz zur
Alleinbenützung
CHF120.-

Leistungen

  • Reise in luxuriösem 5-Sterne-Car
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 3 Abendessen
  • Geführte Besichtigung Schloss Sanssouci
  • Stadtrundfahrt/-gang in Berlin
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Lokale Reiseleitung 2. - 5. Tag

Einsteigeorte

Kallnach* 06.00

Biel 06.30

Bern 07.15

Olten 08.15

Basel 08.15

Zürich* 09.15


*Parkmöglichkeiten

HOTELS

Sehr gute Hotels

in Bayreuth, Berlin