Reise merken

Entdeckungen in Kroatien und Bosnien Herzegowina

Nächster Termin: 09.09. - 16.09.2017 (8 Tage)

Bosnien Herzegowina - ein Reiseland? Das mag sich ungewöhnlich anhören und Sie in Staunen versetzen. Allerdings ist Bosnien Herzegowina heute ein Land, das seine schmerzvolle Vergangenheit mit Entschiedenheit hinter sich gelassen hat und mit Optimismus in die Zukunft blickt. Vor allem treffen Sie auf abwechslungsreiche Landschaften, eine überraschende kulturelle Vielfalt und gastfreundliche Menschen - auf ein Reiseland, das es unbedingt zu entdecken gilt!

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Region Villach: Fahrt vom Einsteigeort via Innsbruck - Salzburg und über die Tauernautobahn in die Region Villach.

2. Tag, Ljubljana - Zagreb: Bereits nach kurzer Fahrt erreichen Sie Slowenien und seine Hauptstadt Ljubljana. Ein einheimischer Führer zeigt Ihnen diese gut erhaltene Metropole mit ihrem vielfältigen Kulturleben und historischen Ambiente. Schöne alte Häuser, mediterrane Gelassenheit und Fortschritt treffen hier auf interessante Weise aufeinander. Weiterfahrt nach Zagreb, in die Hauptstadt Kroatiens. Nutzen Sie die freie Zeit für individuelle Entdeckungen: die barocke Atmosphäre in der Oberen Stadt und die verschiedenartigen Kaufläden und grünen Parkanlagen mit schönen Spazierwegen.

3. Tag, Jajce - Sarajevo: Zunächst fahren Sie über gut ausgebaute Strassen und durch fruchtbare Gegenden und überqueren die Grenze zu Bosnien Herzegowina. An Banja Luka vorbei gelangen Sie immer mehr in gebirgige Regionen und erreichen Jajce. Während eines geführten Stadtrundganges sehen Sie viele kulturhistorische Gebäude und erfahren Interessantes über die Geschichte der Stadt. Wunderschön ist das Wahrzeichen, der 28 m hohe Wasserfall am Zusammenfluss von Pliva und Vrbas. Später fahren Sie weiter nach Sarajevo, in die Hauptstadt des Landes. Das Stadtgebiet liegt in einer weiten Ebene und ist von mehreren bis 2'000 m hohen Gebirgsmassiven umgeben.

4. Tag, Sarajevo: Diese Stadt blickt auf eine unglaublich wechselhafte Geschichte zurück: Bereits die Illyer, Römer und Slawen haben sich hier niedergelassen. Viel später besetzten die Osmanen das Gebiet und bis zum 1. Weltkrieg herrschten die Habsburger. In neuster Zeit war Sarajevo Austragungsort der Olympischen Spiele und später Schauplatz unglaublicher Geschehnisse im Balkankrieg. Ein einheimischer Führer zeigt Ihnen die kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt und Sie erfahren manch interessante Geschichte. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Vielleicht spazieren Sie nochmals zum malerischen türkischen Basar und lassen das geschäftige Treiben auf sich wirken.

5. Tag, Mostar - Ausflug Herceg: Sie durchqueren das Gebirge, passieren Obstplantagen, folgen dem Jablanicko Stausee und fahren durch die Neretva-Schlucht in den Süden von Bosnien Herzegowina, bis nach Mostar. Die Alte Brücke über die Neretva ist seit Jahrhunderten das Wahrzeichen der Stadt. Sie verbindet nicht nur das Ost- und Westufer der smaragdgrünen Neretva, sondern bildet auch den Schnittpunkt zwischen der Ost- und Westzivilisation. Nach einem geführten Rundgang fahren Sie weiter ins Etno-Dorf Herceg. Dies ist ein einzigartiger, touristischer Komplex in authentischem Ambiente. Hier werden die Lebensweise und Kultur dargestellt, die auf dem harten Gestein und mit Steinen entstanden ist. Nach einer Weindegustation und dem Nachtessen fahren Sie zurück nach Mostar.

6. Tag, Split - Biograd: Sie fahren durch fruchtbare Regionen und passieren die Grenze nach Kroatien. Split liegt an der Dalmatinischen Küste. Während eines geführten Stadtrundganges lernen Sie das beeindruckende Zentrum näher kennen. Der mittelalterliche Kern um den Diokletianpalast bildet die Altstadt und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Später folgen Sie der Küstenstrasse und erreichen gegen Abend Biograd.

7. Tag, Portoroz: Sie fahren weiter entlang der wunderschönen Küstenregion und geniessen immer wieder traumhafte Aussichten über die unzähligen Inseln. Am späteren Nachmittag erreichen Sie Portoroz auf der istrischen Halbinsel.

8. Tag, Portoroz - Rückkehr: Heimreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Karte
8 Tage ab
CHF 1.275.00
Doppelzimmer

Reisedatum - 8 Tage

1.09. - 16. September

Preis pro Person - 8 Tage

Doppelzimmer CHF 1'275.-

Einzelzimmer CHF 1'420.-

Annullationskosten-/SOS-Versicherung CHF 26.-

Option

Doppelsitz zur Alleinbenützung CHF 160.-

Leistungen

  • Reise in luxuriösem 5-Sterne-Car
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 7 Abendessen
  • Weindegustation
  • Stadtrundfahrt/-gang in Ljubljana, Jajce, Sarajevo, Mostar und Split
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Ambiance-Leistungen

Einsteigeorte

Kallnach* 06.00

Biel 06.30

Bern 07.15

Olten 08.15

Basel 08.15

Zürich* 09.15

St. Gallen 10.45

HOTELS

Gute Hotels

in der Region Villach, in Zagreb, Sarajevo

Sehr gute Hotels

in Mostar, Biograd, Portoroz