Reise merken

Rhein Panorama Basel - Amsterdam

Nächster Termin: 17.09. - 24.09.2017 (8 Tage)

Die klassische Flussfahrt-Route schlechthin: Sie fahren ab Basel den Rhein abwärts, zwischen den Hügelzügen der Vogesen und des Schwarzwaldes in Richtung Norden. Geniessen Sie die Reise durch das sagenumwobene, romantische Mittelrheintal mit seinen unzähligen Burgen und Schlössern. Nach vielen Flusswindungen erreichen Sie die Niederlande, wo Sie in Amsterdam anlegen. Lassen Sie die zauberhaften Landschaften an sich vorbeiziehen und erleben Sie dabei das wunderbare Gefühl der Ruhe, wenn aus wenigen Minuten viele schöne Stunden werden. Natürlich werden unterwegs verschiedenste Städte besucht und für erlebnisreiche Abwechslung ist gesorgt.

Reiseverlauf

1. Tag, Schwarzwald - Basel: Fahrt in komfortablem Car in den Schwarzwald. Am Titisee haben Sie freien Aufenthalt und können diesen hübschen, traditionsbewussten Ort auf eigene Faust entdecken. Am späteren Nachmittag Fahrt via Lörrach nach Basel. Einschiffung und Bezug Ihrer gebuchten Kabine. Geniessen Sie am Abend die vorzügliche Küche an Bord. Um 21.00 Uhr heisst es: «Leinen los!» und Ihr schwimmendes Hotel fährt Sie den Rhein abwärts in Richtung Norden.

2. Tag, Breisach: Am Morgen legt das Schiff in Breisach an. Das Städtchen liegt auf einer felsigen Anhöhe und wird vom Münster überragt. Der Morgen steht zu Ihrer freien Verfügung. Lassen Sie die Seele baumeln, geniessen Sie die Annehmlichkeiten Ihres schwimmenden Hotels oder machen Sie einen Spaziergang durch den hübschen Ort. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, am fakultativen Ausflug nach Freiburg im Breisgau teilzunehmen. Am frühen Abend sind alle zurück an Bord und um 19.00 Uhr geht die Schifffahrt weiter. Das herrliche Buffet zum Abendessen wartet bereits auf Sie.

3. Tag, Strassburg: Wenn Sie aufwachen, befinden Sie sich im Hafen von Strassburg, der im östlichen Teil der Stadt liegt. Den Vormittag können Sie entspannt auf dem Sonnendeck verbringen. Oder Sie unternehmen bereits einen ersten Ausflug, um die imposante Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, am fakultativen Ausflug in den Nordschwarzwald teilzunehmen. Hierbei besuchen Sie auch die elegante Bäder- und Kulturstadt Baden-Baden, die Sie auf dem geführten Rundgang sicher begeistern wird. Bevor es zurück auf die A-ROSA Flora geht, haben Sie etwas freie Zeit, die Sie mit einem Bummel durch die eleganten Boutiquen der Altstadt sowie durch die Geschäfte entlang der historischen Kurhaus-Kolonnaden verbringen können. Der Car bringt Sie gegen Abend zurück an Bord nach Strassburg.

4. Tag, Strassburg: Am Morgen haben Sie Gelegenheit, an der geführten Stadtrundfahrt durch Strassburg teilzunehmen. Mit seinem Münster, der romantischen Altstadt «Petite France» mit den herrlichen Fachwerkhäusern und kleinen Flüssen, den weiten Plätzen und geschmückten Häusern wird diese Stadt Sie bezaubern. Sie sehen aber auch das moderne Strassburg, Sitz verschiedener europäischer Institutionen. Um 13.00 Uhr heisst es «Leinen los» und Sie geniessen den Nachmittag auf dem fahrenden Schiff. Lassen Sie die abwechslungsreichen Landschaften genüsslich an sich vorbeiziehen.

5. Tag, Mainz: In den frühen Morgenstunden erreichen Sie Mainz. Nach dem Frühstück besteht die Möglichkeit, am fakultativen Ausflug in den Rheingau und zum Kloster Eberbach teilzunehmen. Hier erleben Sie das mystisches Erbe der Zisterzienser Mönche hautnah. Zur Mittagszeit startet die A-ROSA Flora zur Fahrt durch das wunderschöne Mittelrheintal. Das Besondere dieser Gegend ist einerseits die Form der Flusslandschaft und andererseits die vielen sagenumwobenen Burgen links und rechts des Ufers. Nicht zu vergessen das Symbol der Rheinromantik: Der vielbesungene Felsen der Loreley, der steil über dem Fluss aufragt. Geniessen Sie die entspannte und wunderschöne Fahrt. Am späten Nachmittag erreichen Sie Koblenz. Vielleicht machen Sie noch einen Spaziergang durch die Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel? Weiterfahrt um 22.00 Uhr.

6. Tag, Köln: Frühmorgens geht Ihr Schiff in Köln vor Anker. Sie haben die Möglichkeit die Stadt und den Dom auf einer geführten Rundfahrt kennenzulernen. Köln blickt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück und viele Traditionen werden hier noch heute gelebt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht geniessen Sie nochmals das Leben an Bord oder Sie machen einen Bummel durch die Stadt und geniessen ein «Kölsch» in einem der berühmten Brauhäuser? Um 16.00 Uhr sind alle zurück an Bord und starten zur bereits letzten Schiffsetappe.

7. Tag, Amsterdam: In der Nacht erreichen Sie die Niederlande und legen am Morgen in Amsterdam an. Quirlig, weltoffen und trotzdem traditionell - Amsterdam wird Sie mit seiner Lebendigkeit, den historischen Grachten und vielen Fahrrädern begeistern. Nebst hunderten von Baudenkmälern und Museen finden Sie ein ganz besonderes, hübsches Ambiente. Der ganze Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht haben Sie Lust, an der fakultativen Grachtenrundfahrt teilzunehmen und das historische Zentrum auf dem Wasserweg zu erkunden?

8. Tag, Amsterdam - Rückkehr: Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr schwimmendes Hotel. Heimreise im Car in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Bei allen erwähnten Zeiten dieses Programms handelt es sich um Richtzeiten, die sich leicht ändern können.

AUSFLÜGE

Alle Landausflüge finden im Marti-Car statt. Ausnahme: Die Stadtrundgänge in Freiburg im Breisgau und in Baden-Baden erfolgen zu Fuss.

Breisach

Freiburg im Breisgau

Sie fahren mit dem Car in die Zähringerstadt Freiburg im Breisgau. Während eines geführten Rundganges lernen Sie u. a. die Altstadt mit dem Münster, dem Rathaus und dem historischen Kaufhaus kennen. Sie spüren das besondere Flair dieser kleinen Grossstadt. Und bestimmt werden Sie auch mit den berühmten «Bächle», die die Altstadt seit 800 Jahren durchziehen, Bekanntschaft machen.

Strassburg

Nordschwarzwald mit Baden-Baden

Sie fahren mit dem Car durch die Rheinebene und erreichen die schöne Gegend des Nordschwarzwalds. Die günstige Lage, das milde Klima und die warmen Thermen bildeten schon früh ideale Voraussetzungen, damit aus Baden-Baden eine berühmte Bäder- und Kulturstadt wurde.

Bei einem geführten Rundgang lernen Sie diese wunderschön gelegene Stadt mit ihrem Kasino, dem Kurhaus und den Kolonnaden kennen. Ein Paradies für alle, die Genuss auf hohem Niveau schätzen.

Strassburg

Stadtbesichtigung

Strassburg im Elsass ist eine der schönsten Städte der Welt - nicht zuletzt wegen des Wahrzeichens der Stadt, des berühmten Strassburger Münsters, das 2015 sein 1000-jähriges Jubiläum feierte. Der Münsterplatz wird zu den schönsten Marktplätzen in Europa gezählt, auch weil hier zahlreiche, malerische Fachwerkhäuser mit zum Teil vier und fünf Etagen zu finden sind. Das ganze Zentrum der Stadt wurde von der UNESCO aufgrund der vielfältigen Architektur zum Weltkulturerbe erklärt.

Mainz

Rheingau und Kloster Eberbach

Der Rheingau ist ein bedeutendes Weinanbaugebiet und reizt mit schönster Landschaft und historischen Schätzen. Sie fahren durch sich weit ausdehnende Weinberge und erreichen das Kloster Eberbach. In völliger Abgeschiedenheit in einem lieblichen Tal gelegen, strömt es noch heute eine einladende Ruhe aus. Wein wird hier seit über 850 Jahren gekeltert, im Mittelalter war Kloster Eberbach das weltweit florierendste Weinhandelsunternehmen. Die weitläufige Anlage wurde vor einigen Jahren als Schauplatz der Verfilmung von «Der Name der Rose» weltbekannt. Während einer geführten Besichtigung erfahren Sie viel Interessantes über das Klosterleben und über den Weinbau.

Köln

Stadtbesichtigung

Auf der geführten Stadtbesichtigung erhalten Sie einen Einblick in die mittelalterliche Stadt der Kirchen, Kaufleute und Zünfte. Aber auch die Zeiten der Kriegszerstörung, des Wiederaufbaus und der modernen Stadtentwicklung werden Sie kennenlernen. Selbstverständlich steht auch die Besichtigung des Wahrzeichens der Stadt, des Kölner Doms auf dem Programm. Das weltberühmte Bauwerk mit seinen zwei 157 m hohen Türmen ist seit Jahrhunderten ein bekanntes Architekturdenkmal. Es dauerte 632 Jahre, bis die grösste deutsche Kathedrale fertig gebaut war.

Amsterdam

Grachtenfahrt

Ein typisches Merkmal von Amsterdam sind die zahlreichen Grachten. Diese schmalen Wasserwege durchziehen die gesamte Innenstadt und werden von unzähligen Brücken überspannt. Auf einer Rundfahrt an Bord eines kleinen Schiffes wird Ihnen das «Venedig des Nordens» näher gebracht. Erleben Sie die Anziehungskraft dieser aussergewöhnlichen Metropole!

Die Landausflüge können im Voraus nur als Paket reserviert werden. Bei Verfügbarkeit sind einzelne Ausflüge auch auf dem Schiff buchbar. Die Preise an Bord sind allerdings erheblich höher.

Besonderes:

Reiseteilnehmer, die am 1. Tag individuell nach Basel reisen, erhalten eine Reduktion von CHF 40.-

Späteste Zeit für die Einschiffung: 17.00 Uhr

Deckplan und Kabinenbilder s. Seite 9

Karte
8 Tage ab
CHF 1'875.00
2-Bett Aussenkabine Deck 1 mit Zusatz-Oberbett, VollpensionPlus

Reisedatum - 8 Tage

1.17. - 24. September

Preis pro Person - 8 Tage

Deck 1

2-Bett-Aussenkabine
mit Zusatz-Oberbett,
14,5 m2
(Preis bei 3 Personen)
CHF 1'875.-

2-Bett-Aussenkabine
14,5 m2
CHF 2'090.-

zur Alleinbenützung CHF 2'640.-

Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF 26.-

Deck 2

2-Bett-Aussenkabine
mit franz. Balkon,
14,5 m2
CHF 2'460.-

zur Alleinbenützung CHF 3'010.-

Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF 26.-

Deck 3

2-Bett-Aussenkabine
mit franz. Balkon,
14,5 m2
CHF 2'590.-

zur Alleinbenützung CHF 3'140.-

Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF 26.-

Leistungen

  • Fahrt in komfortablem Car via Schwarzwald nach Basel und Amsterdam - Schweiz
  • 8-tägige Flusskreuzfahrt
  • VollpensionPlus (Buffet) inkl. allen Getränken während der Flussfahrt °
  • Hafentaxen
  • Teilnahme an allen Bordveranstaltungen
  • Gepäckservice in Basel und Amsterdam
  • Marti-Reiseleitung

° A-ROSA Premium - alles inklusive

beinhaltet alle Getränke, d. h. Tee, Kaffee und Kaffeespezialitäten, Softdrinks, Biere sowie Sekt und eine Auswahl an Weinen, Cocktails und Longdrinks. Gilt ganztags, auch ausserhalb der Essenszeiten. Ausgenommen sind einige aufpreispflichtige Spezialitäten sowie Champagner.

Einsteigeorte

Kallnach* 08.00

Biel 08.30

Bern 09.15

Olten 10.15

Zürich* 10.15

A-ROSA Flora

Das neuste A-ROSA Schiff mit Baujahr 2014 gehört zu den modernsten Flussschiffen, die derzeit unterwegs sind. Sie ist 135 m lang und 11,4 m breit. Auf drei Decks befinden sich 83 komfortable, elegant möblierte Doppel-Aussenkabinen mit gemütlicher Wohlfühl-Atmosphäre. Alle Kabinen verfügen über eine abgetrennte Dusche und Toilette, individuell regulierbare Klimaanlage, TV, Telefon und Föhn. Auf dem obersten Deck befindet sich der Aussenbereich Ihres schwimmenden Hotels: Der Swimmingpool, Liegestühle und Sonnensegel, verschiedene Spiele und der Aussengastronomie-Bereich. Ein Deck tiefer liegt das Marktrestaurant mit Gourmet-Buffets und Live-Cooking Stationen, die Lounge mit Bar sowie eine Tanzfläche und das Foyer. Wunderschön angelegt ist auch der Spa-Bereich mit Sanarium, Fitnessgeräten, Massage- und Beautykabinen sowie einem Ruhebereich. Die Bordsprache ist Deutsch.