Reise merken

Die «Ewige Stadt» Rom

Nächster Termin: 17.09. - 22.09.2017 (6 Tage)

Rom zieht seit mehr als 2000 Jahren Besucher aus der ganzen Welt in seinen Bann. Die Stadt am Tiber hat aus ihrer reichen Vergangenheit so viele Schätze in die Gegenwart gerettet, dass man sie als die bedeutendste Museumsstadt der Welt bezeichnen kann. Trotzdem ist das Leben in den Gassen, auf den Strassen und Plätzen schillernd, vielfältig und unübersichtlich. Lassen Sie diese faszinierenden Eindrücke auf sich wirken!

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Chianciano Terme: Fahrt vom Einsteigeort via Gotthard - Mailand - Bologna - Florenz nach Chianciano Terme. Halbpension.

2. Tag, Orvieto - Frascati - Rom: Auf einem Tuffsteinplateau thronend, mit herrlichem Ausblick über das weite Tal, liegt Orvieto. Sie haben Zeit für einen Spaziergang durch die romantischen Gassen zum eindrücklichen Dom. Vor den Toren von Rom fahren Sie durch die reizvolle Gegend der Albaner Berge, die auch für ihren fruchtigen Weisswein bekannt ist. Sie besuchen Frascati und sehen Castel Gandolfo, den Sitz der Sommerresidenz des Papstes am Albaner See. Gegen Abend treffen Sie in Rom ein. Halbpension.

3. Tag, Rom - Vatikan: Die Stadt mit den sieben Hügeln und dem Tiber hat viele Gesichter: Sie beginnen die Stadtführung und sehen das antike Rom mit seinen grandiosen Ruinen: das Forum Romanum, das Kolosseum, die Caracalla-Thermen, der Zirkus Maximus und vieles mehr. Der Nachmittag ist dem Vatikan, dem kleinsten Staat der Welt, gewidmet: Sie besichtigen die Vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle und natürlich den Petersdom, die grösste katholische Kirche und der unbestrittene Prachtbau seiner Zeit. Der bestbehütete Schatz dieser Kirche ist zweifellos Michelangelos ergreifende Pietà. Roms Macht ist heute noch in der Kraft zu spüren, die jeder Stein des Petersdoms verströmt. Halbpension.

4. Tag, Rom: Sie setzen die Stadtführung fort und besuchen das barocke Rom auf den Spuren von Bernini und Borromini: die Spanische Treppe, den Trevibrunnen, das Pantheon und die Piazza Navona. Sie ist einer der beliebtesten Treffpunkte der Römer und Anziehungspunkt vieler Besucher. Rom ist aber auch eine moderne Weltmetropole mit einem unvergleichlichen Verkehrschaos, schicken Boutiquen und Cafés. Geniessen Sie den Rest des Tages zu Ihrer freien Verfügung. Frühstück.

5. Tag, Grosseto - Versiliaküste: Sie folgen der Küste des Tyrrhenischen Meers und fahren via Grosseto an die Versiliaküste. Halbpension.

6. Tag, Versiliaküste - Rückkehr: Heimreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Karte
6 Tage ab
CHF 875.00
Doppelzimmer

Reisedaten - 6 Tage

1.17. - 22. SeptemberB
2.24. - 29. SeptemberA
3.01. - 06. OktoberB

Preis pro Person - 6 Tage

Doppelzimmer CHF 875.-

Einzelzimmer CHF 1'025.-

Annullationskosten-/SOS-Versicherung CHF 26.-

Option

Doppelsitz zur Alleinbenützung CHF 120.-

Leistungen

  • Reise in luxuriösem 5-Sterne-Car
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 4 Abendessen
  • Stadtrundfahrt/-gang in Rom
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Lokale Reiseleitung 3. - 4. Tag

Einsteigeorte

Route A

Kallnach* 06.00

Biel 06.30

Basel 06.45

Bern 07.15

Zürich* 07.45

Olten 08.15

Luzern 09.00

Route B

Kallnach* 06.30

Basel 06.45

St. Gallen 06.45

Bern 07.15

Zürich* 07.45

Olten 08.15

Luzern 09.00

HOTELS

Gute Hotels

in Chianciano Terme, an der Versiliaküste

Hotel Aran Mantegna, Rom

(off. Kat.****)

Sehr gutes Hotel mit zwei Restaurants und Bar.

Lage: in der Nähe der alten Messe, nur wenige Meter von der Via Cristoforo Colombo entfernt.

Zimmer: alle mit Bad oder Dusche, WC, TV und Minibar.