Vorarlberg - vom Bregenzerwald in den Walgau

19.07. - 20.07.2020 (2 Tage)

Das österreichische Vorarlberg grenzt direkt an die Schweiz und ist somit ein ideales Ziel für eine Kurzreise mit dem Marti-FLYER. Traumhafte Berglandschaft, rauschende Flüsse und heimelige Dörfer prägen die Landschaft. Dazu Gasthäuser, die zur genussvollen Rast einladen. Freuen Sie sich auf zwei erlebnissreiche Tagesetappen.

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen im Restaurant in Rankweil
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • FLYER-Miete 1. - 2. Tag
  • FLYER-Reiseleitung 1. - 2. Tag
ab CHF 530.00
p. P. im Doppelzimmer

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Bregenzerwald - Rankweil: Fahrt vom Einsteigeort bis Schoppernau in Vorarlberg. Die kleine Gemeinde liegt im hinteren Bregenzer Wald. Hier laden wir die FLYER für Sie aus. Sie erhalten eine ausführliche Einweisung in den Marti-FLYER durch unseren Reiseleiter und machen eine erste Probefahrt. Danach starten Sie und folgen der Bregenzer Ach flussabwärts. Meist nutzen Sie den überwiegend asphaltierten Radweg. Die Route führt durch Dörfer, Wiesen und Felder. Beeindruckend sind die Architektur und das spannende Nebeinander von alten Bregenzerwälder Häusern und zeitgenössischer, moderner Architektur. Mellau und Egg bieten sich für eine Rastpause an. Die letzte Teilstrecke im Achtal führt auf der geschichtsträchtigen ehemaligen Wälderbahn-Trasse nach Doren. Hier verladen wir Ihre FLYER. Weiter mit dem Marti Car nach Rankweil ins Hotel. Zum Abendessen spazieren wir in einen Gasthof im Ort. (Tagesroute ca. 42 km; Topographie: nahezu stetig talwärts, teilweise Naturwege)

2. Tag, Rankweil - Bludenz - Rückkehr: Um die Akkus hat sich ihr Reiseleiter am Vorabend gekümmert. So starten Sie heute mit vollem «Tank» direkt ab dem Hotel. Zunächst flyern Sie nach Feldkirch und treffen dort auf den Fluss Ill, dem Sie flussaufwärts folgen. Mit dem Flussdurchbruch bei Felsenau erreichen Sie den Walgau, eine etwa 20 Kilometer lange Talung im Süden Vorarlbergs. Der Walgau war bereits während der Jungsteinzeit wegen der günstigen klimatischen Verhältnisse besiedelt. Ihre Route führt über Frastanz, Bludesch und Nüziders bis nach Bludenz. Die südländische Bergstadt verbindet auf anregende Weise Natur, Kultur und Stadt. Innerhalb der Tore und Stadtmauern von Bludenz verbirgt sich die verkehrsfreie Altstadt mit zahlreichen Cafés, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten, welche zum gemütlichen Flanieren und Geniessen einlädt. Die FLYER werden hier in Bludenz verladen. Am späteren Nachmittag Heimreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten. (Tagesroute ca. 38 km; Topographie: gemächlich ansteigend, teilweise Naturwege)

Karte

Reisedatum

119.07.2020 - 20.07.2020

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen im Restaurant in Rankweil
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • FLYER-Miete 1. - 2. Tag
  • FLYER-Reiseleitung 1. - 2. Tag
Preis pro Person
DoppelzimmerCHF490.-
EinzelzimmerCHF510.-
Annullationskosten-
Versicherung
CHF16.-

Einsteigeorte

Kallnach6:00 Uhr
Biel6:30 Uhr
Bern7:15 Uhr
Olten8:15 Uhr
Basel8:15 Uhr
Zürich9:15 Uhr
St. Gallen10:45 Uhr

HOTEL

Hotel Gasthof Mohren, Rankweil

(off. Kat. ****)

Sehr gutes Privathotel mit schönem Bauerngarten.

Lage: zentrale Lage in Rankweil.

Zimmer: alle mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV.