Holland - Belgien

05.04. - 09.04.2020 (5 Tage)

«Gott schuf die Welt, und die Niederländer haben Holland hinzugefügt.» Diese Aussage klingt zwar etwas überheblich, doch entspricht sie auch der Wahrheit. Grosse Teile der Landesfläche wurden nämlich der Nordsee erst im Laufe der Jahrhunderte durch Eindeichungen abgerungen. Sie liegen unterhalb des Meeresspiegels und machen dem anschaulichen Landesnamen «Niedere Lande» alle Ehre. Riesige Polder mit Deichen und Schleusen liegen deshalb hinter den breiten Stränden und Dünen.

LEISTUNGEN

  • Reise in luxuriösem 5-Sterne-Car
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 3 Abendessen
  • Grachtenrundfahrt in Amsterdam
  • Hafenrundfahrt in Rotterdam
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
ab CHF 890.00
p. P. im Doppelzimmer

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Zandvoort: Fahrt vom Einsteigeort durch das Elsass und Deutschland nach Zandvoort, einem berühmten Badeort an der Nordsee. Halbpension.

2. Tag, Ausflug Aalsmeer - Amsterdam - Volendam: Sie besichtigen in Aalsmeer die grösste Blumenauktion der Welt. Täglich werden hier rund 13 Millionen Blumen und 1 Million Topfpflanzen verkauft. Das Auktionsgebäude ist nicht nur die grösste Verkaufsstelle für Blumen, sondern auch das grösste Handelsgebäude der Welt. Weiterfahrt nach Amsterdam. Auf einer Grachtenrundfahrt erleben Sie die Hauptstadt Hollands vom Wasser aus. Danach besuchen Sie das Fischerstädtchen Volendam am Ijsselmeer. Halbpension.

3. Tag, Ausflug Rotterdam - Delft - Lisse: In Rotterdam sehen Sie auf einer Hafenrundfahrt den grössten Handelshafen der Welt. Das Ab- und Anlegen der riesigen Frachter, das Löschen der Ladungen, die Hektik des Weitertransports und die Lebendigkeit an den Quais haben ihren speziellen Reiz. Durch eine liebliche Landschaft erreichen Sie Delft, eine der ältesten niederländischen Städte. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Lisse. Im Keukenhof glänzen die besten Züchter Hollands mit ihren schönsten Pflanzen. Der 30 ha grosse und weltberühmte Blumenpark wird Sie begeistern. Halbpension.

4. Tag, Deltaroute - Brüssel: Fahrt in südlicher Richtung über die Deltaroute. Sie passieren den Haringvlietdam, den Brouwersdam und das imposante Deltabauwerk mit den grössten Schleusen der Welt. Hier wird die Südwestküste vor Überschwemmungen geschützt. Auslöser dieses Projekts war die Flutkatastrophe von 1953. Via Middelburg erreichen Sie Brüssel, wo das Herz Europas schlägt. Die grosse Auswahl an Sehenswürdigkeiten erstreckt sich vom Königlichen Palast bis hin zur Grand Place. Frühstück.

5. Tag, Brüssel - Rückkehr: Heimreise via Luxemburg in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Karte

Reisedatum

105.04.2020 - 09.04.2020
Preis pro Person
DoppelzimmerCHF890.-
EinzelzimmerCHF1'105.-
Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF26.-
Option
Doppelsitz zur
Alleinbenützung
CHF100.-

Einsteigeorte 05.04.2020

Kallnach6:00 Uhr
Biel6:30 Uhr
Bern7:15 Uhr
Zürich7:15 Uhr
Basel9:00 Uhr

HOTELS

Gute Hotels

in Zandvoort, Brüssel