Angebot merken

Istrische Halbinsel

Nächster Termin: 13.10. - 18.10.2018 (6 Tage)

Auf dieser Reise erleben Sie unter anderem Lipica, die Wiege der weltbekannten Lipizzaner Pferde. Sie besuchen Opatija, die «Perle der Adria». Ein besonderer Höhepunkt sind die Brijuni-Inseln. Heute ein Nationalpark, waren sie zu Titos Zeiten für die Öffentlichkeit gesperrt. Und nicht zuletzt werden Sie begeistert sein von Triest. Hier vermischt sich südländisches Flair mit der Architektur und Kultur aus der Habsburger Zeit.

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Portoroz: Fahrt vom Einsteigeort an Mailand, Venedig und Triest vorbei nach Portoroz.

2. Tag, Ausflug Porec: Porec ist eine der bedeutendsten Städte an der Westküste Istriens. Hier gibt es nicht nur die schönsten Strände der Region, auch wichtige und beeindruckende Kulturdenkmäler wollen erkundet werden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Bummeln Sie gemütlich durch Portoroz oder besuchen Sie das nahegelegene Piran. Das Städtchen besticht mit seiner einzigartigen Atmosphäre, seiner Stille und seinem seit Jahrhunderten unveränderten Charme.

3. Tag, Ausflug Triest - Lipica: Kurz nach der Grenze befindet sich die italienische Stadt Triest,die einst zum grössten Handelszentrum der Adria gehörte. Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Anschliessend steht Ihnen für eigene Erkundungen Zeit zur Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Slowenien und besuchen die Gestüte in Lipica, wo die weltbekannten Lipizzaner Pferde gezüchtet werden. Ein Besuch in der Spanischen Reitschule rundet den Tag ab.

4. Tag, Ausflug Pula - Brijuni-Inseln: Pula ist die grösste und älteste Stadt Istriens. Besonders sehenswert ist das Amphitheater, das die zweitgrösste Arena des Römischen Reiches war. Per Schiff erreichen Sie die Inselwelt von Brijuni. Neben archäologischen Ausgrabungen und verschiedenen Ausstellungen ist Brijuni bekannt für die Sommerresidenz des ehemaligen Staatschefs Tito. Sie war nur Auserwählten zugänglich, Tito empfing hier bedeutende Politiker und Berühmtheiten aus dem Filmgeschäft. Da er Tiere liebte, brachten ihm viele internationale Gäste exotische Tiere als Geschenk mit, für die er einen Safaripark anlegte, welcher auch heute noch existiert.

5. Tag, Ausflug Opatija: Sie besuchen die «Perle der Adria». Opatija lässt Sie die Aura des 19. Jahrhunderts überall spüren, und mit den grossen Hotels und ihren eleganten Fassaden können Sie sich leicht vorstellen, wie es war, als der Ort von Adeligen und Künstlern besucht wurde. Bis heute hat sich die Stadt ihre Eleganz und ihren Stil bewahrt und macht sie bis heute zu einem ganz besonderen Ferienort.

6. Tag, Portoroz - Rückkehr: Heimreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Karte
6 Tage ab
CHF 745.00
p. P. im Doppelzimmer

Reisedatum - 6 Tage

1.13. - 18. Oktober
Preis pro Person
DoppelzimmerCHF745.-
Doppelzimmer /
Meersicht
CHF775.-
EinzelzimmerCHF830.-
Einzelzimmer /
Meersicht
CHF860.-
Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF26.-
Option
Doppelsitz zur
Alleinbenützung
CHF120.-

Leistungen

  • Reise in luxuriösem 5-Sterne-Car
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 5 Abendessen
  • Schifffahrt Brijuni-Inseln
  • Stadtrundfahrt/-gang in Triest
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm

Einsteigeorte

Kallnach* 06.00

Biel 06.30

Basel 06.45

Bern 07.15

Zürich* 07.45

Olten 08.15

Luzern 09.00


*Parkmöglichkeiten

HOTEL

Hotel Histrion, Portoroz

(off. Kat. ****) Sehr gutes Hotel mit Restaurant, Bar, Café, Hallenbad und Sauna.

Lage: direkt am Meer, unweit von der Geschäftsstrasse entfernt.

Zimmer: alle mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, TV und Minibar.