Kurferien in Montegrotto

Abano und Montegrotto sind zwei traditionelle aber auch moderne Kurorte der norditalienischen Region Venetien. Thermalwasser und Fango machten die Gegend schon früh berühmt. Die ideale Lage am Fusse der Euganeischen Hügel verspricht – gepaart mit den kulinarischen Genüssen der italienischen Küche – Erholungsferien in einer wunderbaren, grünen Umgebung. In beiden Ortschaften finden Sie Hotels jeder Kategorie und Sie können sich rund um die Uhr verwöhnen lassen. Heilendes Thermalwasser, Fango, Massagen und modern eingerichtete Wellnessabteilungen – Sie finden alles, was Ihnen und Ihrem Körper gut tut.

Für Unternehmungslustige bieten sich vielseitige Ausflugsvarianten an: Ob die Euganeischen Hügel, Padua, Venedig, Verona oder Vicenza – all diese Orte sind relativ einfach zu erreichen. Rund um Abano / Montegrotto stehen auch verschiedene Golfplätze zur Verfügung.

Mit rund 20’000 Einwohnern ist Abano der grössere der beiden Orte. Eine lebhafte, kleine Stadt und klassische Kurmetropole. In der hübschen Fussgängerzone finden Sie viele Geschäfte und Cafés und Sie können entlang der eleganten Gebäude flanieren. Durch die vielen Grünflächen, Parks, Blumenbeete und Gartenanlagen herrscht eine stilvolle Atmosphäre – der ideale Ort, um kostbare Energie zu tanken.

Montegrotto ist der kleinere, ruhigere Ort. Ein Dorf mit rund 11‘000 Einwohnern, das im Norden praktisch an Abano grenzt. Es gibt eine kleine Fussgängerzone mit einigen Geschäften. In Montegrotto läuft das Leben etwas gemächlicher und bedächtiger ab.

Marti-Aktivitäten
Marti-Gäste können die Region kostenlos in einem lokalen Car in Begleitung unserer Reiseleiterin Annie Zatta entdecken (Extras sind selber zu bezahlen). Je nach Wetterlage und Teilnehmerzahl organisieren wir 1-2 Ausflüge pro Woche (keine Rückerstattung bei  Nichtdurchführung). Folgende Ausflüge stehen z.B. auf dem Programm: Padua, Vicenza, Bassano del Grappa, Euganeische Hügel, Ferrara, Chioggia, Brenta-Villen.

Velotouren
Abano und Montegrotto mit dem Velo entdecken ist sehr beliebt und macht Spass. Velos stehen teilweise in den Hotels zur Verfügung (gegen Gebühr).

Wandern
Eine Wanderung durch die üppige Vegetation der Euganeischen Hügel gehört zu den unvergesslichen Erlebnissen Ihres Ferienaufenthaltes.

Reiseinformationen Car

Hinreise
Abreise am Samstagmorgen gemäss Fahrplan. Fahrt im komfortablen Car via Gotthard nach Italien. Mittagshalt in einem Restaurant unterwegs. Ankunft am späteren Nachmittag.

Rückreise
Unsere Reiseleiterin informiert Sie vor Ort über die genaue Abreisezeit. Mittagshalt in einem Restaurant unter­ wegs. Heimfahrt via Gotthard zurück in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Doppelsitz zur Alleinbenützung
Damit Sie noch bequemer reisen, können Sie einen Doppelsitz für sich alleine reservieren. Damit haben Sie zusätzlich Platz und Privatsphäre, die gewohnte Beinfreiheit und alle anderen Annehmlichkeiten. Wo Sie sitzen möchten, ob links oder rechts, am Fenster oder am Gang, bestimmen Sie bei der Reservierung selbst. Für diesen Extrakomfort wird ein Zuschlag von CHF 40.- pro Weg erhoben.

Fahrplan

04.03. - 01.04.17 (letzte Rückfahrt 09.04.17)
22.04. - 03.06.17 (letzte Rückfahrt 11.06.17)
26.08. - 14.10.17 (letzte Rückfahrt 22.10.17)

SchweizAbfahrt (Samstag)Ankunft (Sonntag)
*Parkmöglichkeiten
1Zubringer mit Taxi oder Minibus via Zürich nach/ab Luzern
Kallnach*06.00ca. 19.00
Biel06.30ca. 18.30
Basel106.45ca. 18.15
Bern07.15ca. 17.45
Alchenflüh07.35ca. 17.25
Zürich-Flughafen*107.45ca. 17.15
Olten08.15ca. 16.45
Luzern09.00ca. 16.00
 
ItalienAnkunft (Samstag)Abfahrt (Sonntag)
Abano / Montegrottoca. 17.3007.00

3 Ergebnisse gefunden