Nördlicher Rhein: Holland - Belgien

20.04. - 27.04.2024 (8 Tage)

Entgegen den «klassischen» Rheinfahrten zwischen Basel und Amsterdam lernen Sie auf dieser Reise den nördlichen Rhein kennen. Holland und Belgien haben das dichteste Wasserstrassennetz Europas, weite Ebenen und eindrucksvolle Städte. Während der Flussfahrt mit der A-ROSA SENA durchqueren Sie die herrlichsten Landschaften und gelangen bequem in die interessantesten Städte. Machen Sie es wie die Einheimischen, geniessen Sie das Leben mit dem Wasser und lassen Sie sich von den Windmühlen, Tulpenfeldern und Kanälen verzaubern!

LEISTUNGEN

  • Fahrt in komfortablem Car Schweiz - Köln - Schweiz
  • 8-tägige Flusskreuzfahrt
  • Vollpension inkl. Getränke während der Flussfahrt*
  • Hafentaxen
  • Teilnahme an allen Bordveranstaltungen
  • Marti-Reiseleitung

*Frühstück, Mittag- und Abendessen vom Gourmet-Buffet. Serviertes Abendessen im Spezialitätenrestaurant gegen Aufpreis möglich. Getränke auf dem Schiff sind ganztägig inbegriffen.

ab CHF 2'670.00
p. P. in 2-Bett-Aussenkabine

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Köln: Fahrt vom Einsteigeort nach Köln. Einschiffung und Bezug Ihrer gebuchten Kabine. Am Abend heisst es: «Leinen los» und die A-ROSA SENA fährt in nördliche Richtung. Geniessen Sie die vorzügliche Küche an Bord.

2. Tag, Flusstag: Über Nacht haben Sie das Ruhrgebiet mit bekannten Städten wie Düsseldorf und Duisburg passiert. Kurz nach der deutsch-holländischen Grenze teilt sich der Rhein in den südlichen Hauptarm, die Waal, und den nördlichen Kanal, den Niederrhein/Lek. Der ganze Tag steht im Zeichen der Flussfahrt. Freuen Sie sich auf die Annehmlichkeiten, die Ihnen das Schiff bietet und machen Sie sich mit Ihrem schwimmenden Hotel vertraut. Vielleicht lassen Sie sich bei einer Massage verwöhnen oder Sie geniessen auf dem Sonnendeck die vorbeiziehende Landschaft. Abends geht die A-ROSA SENA in Amsterdam vor Anker. Nutzen Sie die Möglichkeit und sammeln erste Eindrücke der niederländischen Hauptstadt bei einem individuellen Spaziergang.

3. Tag, Amsterdam: Amsterdam ist quirlig, weltoffen und trotzdem traditionell. Neben hunderten von Baudenkmälern, Museen und historischen Grachten finden Sie auch ein ganz besonderes und reizvolles Ambiente. Nutzen Sie die Zeit für individuelle Besichtigungen in Amsterdam oder nehmen Sie an den fakultativen Ausflügen teil. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter in Richtung Rotterdam. Lassen Sie den Tag auf dem Sonnendeck ausklingen.

4. Tag, Rotterdam: Nach dem Frühstück erreichen Sie Rotterdam. Rotterdam ist nach Amsterdam die zweitgrösste Stadt der Niederlande und vefügt über den grössten Handelshafen der Welt. Das Ab- und Anlegen der riesigen Frachter, das Löschen der Ladungen, die Hektik des Weitertransports und die Lebendigkeit an den Quais haben ihren ganz eigenen Reiz. Freuen Sie sich auf eine Stadt mit vielen Gesichtern. Sie haben die Möglichkeit, an den fakultativen Ausflügen teilzunehmen. Oder Sie erkunden die Stadt auf eigene Faust. Vielleicht versuchen Sie die niederländische Gebäckspezialität, die Poffertjes? Am Abend heisst es wieder «Leinen los».

5. Tag, Antwerpen: Über Nacht durchqueren Sie verschiedenste Wasserstrassen und erreichen Belgien. Diese Stadt hat den typischen Charme der Region Flandern bis heute erhalten können. Hier finden sich Tradition, Avantgarde, Weltoffenheit und flämische Behaglichkeit wunderbar vereint. Entdecken Sie die «Diamantstadt» auf eigene Faust oder nehmen Sie an der fakultativen Fahrt im Bummelzug teil.

6. Tag, Antwerpen: Heute haben Sie die Möglichkeit, am fakultativen Ganztagesausflug nach Brügge teilzunehmen. Sie können aber auch den Tag zur freien Verfügung in Antwerpen nutzen. Während Ihr Schiff abends Kurs in Richtung Holland nimmt, können Sie sich an den Ausblicken erfreuen, die an Ihnen vorüberziehen.

7. Tag, Flusstag: Es erwartet Sie ein gemütlicher und erholsamer Tag an Bord. Während Sie durch die Landschaften gleiten, haben Sie die Möglichkeiten, die vielen Annehmlichkeiten, die Ihnen Ihr schwimmendes Hotel bietet, zu geniessen. Sei es der Aufenthalt in Ihrer grosszügig ausgestatten Kabine, ein Besuch im grossen Spa- und Wellness - Bereich oder bei der Nutzung einer der vielen verschiedenen und abwechslungsreichen Freizeitangebote.

8. Tag, Köln - Rückkehr: Frühmorgens erreichen Sie den Zielort Köln, wo es nach dem Frühstück Abschied zu nehmen gilt von der A-ROSA SENA. Heimreise im Car in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

AUSFLÜGE

Paket: Amsterdam, Rotterdam, Antwerpen, Brügge

Einzeln: Keukenhof, Delft

Amsterdam

Keukenhof, vormittags

In der Nähe von Lisse liegt der 32 ha grosse Keukenhof. Der Keukenhof besteht seit mehr als 70 Jahren und bietet die grösste Freiland-Blumenschau der Welt. Spazieren Sie durch diesen herrlichen Park mit seinen riesigen Flächen, wo Tulpen und andere Blumen in allen Formen und Farben angelegt sind.

Grachtenfahrt, nachmittags

Ein typisches Merkmal von Amsterdam sind die zahlreichen Grachten. Diese schmalen Wasserwege durchziehen die gesamte Innenstadt und werden von unzähligen Brücken überspannt. Auf einer Rundfahrt an Bord eines kleinen Schiffes wird Ihnen das «Venedig des Nordens» näher gebracht. Erleben Sie die Anziehungskraft dieser aussergewöhnlichen Metropole!

Rotterdam

Stadtführung, vormittags

Bei dem geführten Rundgang lernen Sie die reiche Geschichte und überraschenden Sehenswürdigkeiten Rotterdams kennen. Sie sehen Kubus-Wohnungen, die Laurenskirche, die Statue vom Erasmus und können einen Blick auf den neuen Hauptbahnhof werfen. Ausserdem erleben Sie eine Führung in der Markthalle und werden verschiedene Köstlichkeiten degustieren.

Delft mit Scheveningen, nachmittags

Sie fahren durch eine liebliche Landschaft nach Delft, eine der ältesten niederländischen Städte. Hier erleben Sie eine Führung in der Delfter Keramikmanufaktur Royal Delft, das Fabrikmuseum für Delfter Blau. Sie werden beeindruckt sein, mit wieviel Liebe noch heute in der fast 400 Jahre alten Fabrik gearbeitet wird. Anschliessend bringt Sie der Car ans Pier von Scheveningen. Geniessen Sie einen Spaziergang entlang der Dünen oder bewundern Sie Den Haag von oben während einer Fahrt im Riesenrad.

Antwerpen

Fahrt im Bummelzug

Die Rundfahrt im Bummelzug bringt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Antwerpen. Sie besichtigen unter anderem das historische Zentrum mit seinen imposanten Bauwerken, hier befinden sich der Marktplatz und das markante Rathaus. Der 123 m hohe Turm der Liebfrauenkathedrale ist das weithin sichtbare Wahrzeichen und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Antwerpen ist bis heute einer der wichtigsten Diamantenhandelsplätze der Welt.

Brügge

Grachtenfahrt

Wenn eine Stadt von sich behaupten kann, die schönste des Landes zu sein, so hat Brügge ganz bestimmt das Recht dazu. Fast vollständig in mittelalterlichem Glanz erhalten, blickt Brügge auf eine lange Tradition zurück. Sehenswert sind vor allem der Marktplatz, die Burg und die «Heiligbloedbasiliek». Sie erleben Brügge während einer Grachtenrundfahrt.

Die Landausflüge können im Voraus nur in den angebotenen Paketen reserviert werden. Bei Verfügbarkeit sind einzelne Ausflüge auch auf dem Schiff buchbar. Die Preise an Bord sind allerdings höher.

Karte

Reisedatum

120.04.2024 - 27.04.2024

LEISTUNGEN

  • Fahrt in komfortablem Car Schweiz - Köln - Schweiz
  • 8-tägige Flusskreuzfahrt
  • Vollpension inkl. Getränke während der Flussfahrt*
  • Hafentaxen
  • Teilnahme an allen Bordveranstaltungen
  • Marti-Reiseleitung

*Frühstück, Mittag- und Abendessen vom Gourmet-Buffet. Serviertes Abendessen im Spezialitätenrestaurant gegen Aufpreis möglich. Getränke auf dem Schiff sind ganztägig inbegriffen.

Preis pro Person
Deck 2
2-Bett-Aussenkabine
mit Balkon
CHF 2'670.-
zur AlleinbenützungCHF 3'495.-
Deck 3
2-Bett-Aussenkabine
mit Balkon
CHF 2'870.-
zur AlleinbenützungCHF 3'745.-
LANDAUSFLÜGE
Ausflugspaket (gem.
Ausschreibung)
CHF 170.-
KeukenhofCHF 45.-
DelftCHF 45.-

Einsteigeorte

Biel6:00 Uhr
Kallnach *6:30 Uhr
Bern7:15 Uhr
Zürich7:15 Uhr
Basel9:00 Uhr

*Parkmöglichkeiten (Kallnach kostenlos)

A-ROSA SENA

Reederei: A-ROSA

Baujahr: 2022

Länge: 135 m; Breite: 17 m

Kabinen: 140 Aussenkabinen

Mit dem hybriden Antriebssystem und der Verwendung elektrischer Technologie setzt das Schiff neue Massstäbe in Bezug auf Nachhaltigkeit. Dadurch wird die Lärmbelastung reduziert und es entsteht eine ruhigere und entspanntere Atmosphäre an Bord. Die elegant möblierten Kabinen befinden sich auf vier, mit Treppen und einem Lift verbundenen Decks. Sie sind 21-28 m² gross, bieten einen Schlafbereich, eine abgetrennte Dusche und WC, Föhn, Telefon, TV, Safe und individuell regulierbare Klimaanlage. Die Familienkabinen verfügen über Zusatzbetten und nicht zu öffnenden Bullaugen. Die Kabinen auf Deck 2-4 verfügen über einen Balkon mit Sitzmöglichkeiten. Die Suiten haben eine Sitzecke sowie einen begehbaren Kleiderschrank. Der SPA-Bereich finden Sie auf Deck 1. Auf Deck 2 und 4 befindet sich eine Rezeption. Die Restaurants und Bars mit Innen- und Aussenbereich sind auf Deck 4. Ausserdem finden Sie hier eine Tanzfläche, die Panoramalounge sowie den Bordshop. Auf dem obersten Deck (Sonnendeck) befinden sich Liegestühle, Sonnensegel sowie ein Swimmingpool. Die Bordsprache ist Deutsch.