Normandie & Bretagne - zwischen Honfleur, Mont-St-Michel und Saint-Malo

13.06. - 21.06.2022 (9 Tage)

Flyer Sie mit uns von der Normandie in die Bretagne. Entdecken Sie normannische Hafenstädte wie Deauville, Trouville und Honfleur, malerische Landschaften in der Heimat des Camembert und der Normannischen Schweiz, die Landungsküste vor Bayeux und natürlich den weltberühmten Mont-Saint-Michel und die bretonische Seefahrer- und Korsarenstadt Saint Malo. Mit dem Abschluss an der gotischen Kathedrale von Chartres wird es eine FLYER-Reise mit unzähligen Höhepunkten.

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 8 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 3 Abendessen im Hotel in Trouville
  • 4 Abendessen in ausgesuchten Restaurants
  • 1 Meeresfrüchte-Büffet-Abendessen in St. Malo
  • Calvadosdegustation
  • Käsedegustation mit Cidre
  • Stadtführung in Caen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • FLYER-Miete 2. - 8. Tag
  • FLYER-Reiseleitung 2. - 8. Tag
ab CHF 2'690.00
p. P. im Doppelzimmer

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Trouville: Fahrt vom Einsteigeort via Beaune - Paris in die Normandie nach Trouville. Hotel in bester Lage.

2. Tag, Ausflug Honfleur - Trouville - Deauville: Sie starten im Hinterland die erste FLYER-Etappe von Beuzeville durch das Vallée de Neuilly entlang dem Wasserlauf La Morelle. Beeindruckend präsentiert sich Ihnen die Pont de Normandie. Ein Highlight ist der romantische Hafenort Honfleur. Zeit für die Mittagspause und für einen Spaziergang. Nachmittags flyern Sie entlang der Côte Fleurie zu den eleganten und berühmten Seebädern Trouville und Deauville zum Strandspaziergang. (Tagesroute: ca. 38 km; Topographie: leicht hügelig)

3. Tag, Ausflug Camembert - Lisieux: Die Reise führt Sie direkt in das Pays d’Auge, wo die braun gefleckten Kühe der Normandie grasen und Milch für die Käsespezialitäten wie Camembert, Livarot und Pont-l’Evêque geben. Sie starten in Camembert und radeln durch das Hügelland zu den drei berühmten Käseorten sowie nach Lisieux. Zwischendurch bieten wir Ihnen eine kleine Käsedegustation mit Cidre als Mittagspicknick. Im Herrenhaus Château du Breuil besuchen Sie nachmittags einen der besten Calvados-Hersteller. Natürlich gehört nach der Besichtigung eine Degustation dazu. Rückfahrt mit dem Car zum Hotel. (Tagesroute: ca. 51 km; Topographie: stets hügelig)

4. Tag, Cabourg - Caen: Sie flyern weiter in westliche Richtung. Von Blonville-sur-Mer über Villers-sur-Mer und dann der Küste entlang über Houlgate nach Cabourg, das bekannte Seebad mit einem über vier Kilometer langen, feinen Sandstrand und einer wunderbaren Belle-Epoque-Atmosphäre. Hier Mittagspause. Dann weiter bis zur Mündung des Orne und dem Fluss entlang. An der imposanten Hebebrücke Pegasus Bridge wechseln Sie an den Canal de Caen à la Mer und flyern diesem entlang bis nach Caen. Sehr gut gelegenes Hotel direkt am Port de Plaisance. (Tagesroute: ca. 45 km; Topographie: flach, ein Anstieg)

5. Tag, Ausflug Caen - Normannische Schweiz: Zunächst bleibt Ihr FLYER stehen, entdecken Sie doch zu Fuss bei einer Stadtführung die Hauptstadt des Calvados. Hier baute Wilhelm der Eroberer sein stolzes Schloss und zwei Abteien. Genussvoll ist der Besuch des Wochenmarkt am Place Saint-Saveur. In der Normannischen Schweiz schlängelt sich der Orne durch die Landschaft. Sie flyern dem Fluss entlang von Caen bis Thury-Harcourt, das noch Spuren trägt einer reichen Färber- und Emaille-Industriegeschichte. (Tagesroute: ca. 30 km; Topographie: flach)

6. Tag, Ausflug Bayeux - Landungsküste: Mit dem Car fahren Sie nach Bayeux. Sie sehen den einzigartigen, 70 m langen Wandteppich von Bayeux. Er ist eine der historisch bedeutsamsten und ungewöhnlichsten Chroniken seiner Zeit. Die Radtour führt Sie an die Landungsküste nach Arromanches und folgt der Küste bis Courseulles-sur-Mer. Hübsche Orte und gepflegte Sandstrände laden zum Verweilen ein. (Tagesroute: ca. 45 km; Topographie: leicht hügelig)

7. Tag, Mont-Saint-Michel - St. Malo: In der Bucht des Mont-Saint-Michel startet die heutige FLYER-Etappe. Diese führt zu schönen Aussichtsplätzen auf den Mont-Saint-Michel und - neu - auch hinaus auf die Inselburg für einen kurzen Halt an diesem besonderen Ort. Weiter führt die FLYER-Route durch die weitläufige Bucht, entlang den Sandstränden, Muscheln- und Austernbänken. Gegen Abend erreichen Sie die Piratenstadt St. Malo auf dem Radweg direkt am Seillou-Strand. Hotel direkt am Strand. Meeresfrüchte-Büffet-Abendessen in einem typischen Restaurant. (Tagesroute: ca. 59 km; Topographie: überwiegend flach)

8. Tag, St. Malo - Chartres: Heute Vormittag haben Sie Zeit für einen individuellen Bummel durch die Altstadt von St. Malo. Vielleicht geniessen Sie bereits ein Glas Cidre und eine Crêpe. Am späten Vormittag verlassen Sie die Bretagne mit dem Marti-Car, der Sie bis zur bedeutenden Stadt Chartres bringt. Vom südlichen Stadtrand nehmen Sie nochmals den FLYER für eine Etappe entlang dem Fluss Eure hinein in die Altstadt zur einzigartigen Kathedrale von Chartres. (Tagesroute: ca. 10 km; Topographie: flach)

9. Tag, Chartres - Rückkehr: Heimreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Karte

Reisedatum

113.06.2022 - 21.06.2022

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 8 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 3 Abendessen im Hotel in Trouville
  • 4 Abendessen in ausgesuchten Restaurants
  • 1 Meeresfrüchte-Büffet-Abendessen in St. Malo
  • Calvadosdegustation
  • Käsedegustation mit Cidre
  • Stadtführung in Caen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • FLYER-Miete 2. - 8. Tag
  • FLYER-Reiseleitung 2. - 8. Tag
Preis pro Person
Doppelzimmer CHF 2'690.-
Einzelzimmer CHF 3'225.-

Einsteigeorte

Zürich5:00 Uhr
Basel5:15 Uhr
Olten6:00 Uhr
Bern7:00 Uhr
Kallnach *7:45 Uhr

*Parkmöglichkeiten (Kallnach kostenlos)

HOTELS

Hotel Mercure, Trouville

(off. Kat. ****)

Gutes Hotel mit Restaurant, Salon, Terrasse.

Lage: perfekte Lage gegenüber dem Casino und nur ein paar Schritte vom Sandstrand.

Zimmer: alle mit Bad, WC, Föhn, WLAN und TV.

Hotel Mercure Centre Port de Plaisance,
Caen
(off. Kat. ****)

Gutes Hotel mit Bar und Salon.

Lage: perfekte Lage direkt am Freizeithafen.

Zimmer: alle mit Bad, WC, Föhn, WLAN und TV.

Gutes Hotel

in St. Malo

Sehr gutes Hotel

in Chartres