Provence - Luberon, Vaucluse, Mittelmeer

16.05. - 21.05.2020 (6 Tage)

Strahlend blauer Himmel, klares Licht, üppige Vegetation und duftende Landschaften - ein Lebensgefühl wie geschaffen für eine Wanderreise. Die Provence im sonnigen Süden Frankreichs, in den Schluchten des Vaucluse, auf den Höhen des Luberon und im Mittelmeer. Unser neues Programm mit dem bewährten Hotel führt Sie nun auch zu einer Wanderung auf die Frioul-Inseln vor der Stadt Marseille.

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 5 Abendessen
  • Schifffahrt zu den Frioul-Inseln
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Wander-Reiseleitung 2. - 5. Tag
ab CHF 1'375.00
p. P. im Doppelzimmer

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - La Roque-d’Anthéron: Fahrt vom Einsteigeort via Valence nach La Roque-d’Anthéron, einem typisch provenzalischen Dorf am Südrand des Luberon-Massiv.

2. Tag, Ausflug Ockersteinbrüche - Lourmarin: Am Südrand des Vaucluse-Massiv befinden sich die vielfarbigen Ockersteinbrüche von Rustrel, der Colorado Provencal - eine wahrhafte Augenweide. Die Wanderung vom Vormittag führt Sie durch eine kaum vorstellbare Farblandschaft, die mit dem strahlend blauen Himmel der Provence in perfekter Harmonie steht. Auch die Häuser der Region spiegeln diese Farbenwelt wieder. Ein schönes Picknick unter schattigen Bäumen rundet diese Wanderung ab. Durch die Combe de Lourmarin bringt Sie der Marti Car in den Luberon. Sie wandern zwischen weißen Kalkfelsen und Maccia zu Olivenhainen und Weinfelder am Südfuss des Luberon bis nach Lourmarin hinein, wohl eines der schönsten Dörfer der Provence. Bummel durch Lourmarin und Freizeit. (Wanderstrecke 1. Teil ca. 4,5 km, ca. 150 hm, 2. Teil ca. 4,5 km, ca. 100 hm)

3. Tag, Ausflug Cavaillon - Luberon: Am heutigen Montag ist Leben in Cavaillon, der bekannten Stadt der Melone. Denn es ist Wochenmarkt. Einer der größten der Region. Sie staunen, probieren und geniessen. Provencalische Köstlichkeiten finden sich all überall. Perfekt um sich für ein Picknick einzudecken. Denn Ihre heutige Wanderung führt auf den Luberon, ein markanter Höhenzug im Herzen der südlichen Provence mit malerischen Dörfern wie Bonnieux, Ménerbes und Lacoste. Von Lacoste wandern Sie auf meist schattigen Wegen mit mässigen Aufstiegen zu einem in der Provence einzigartigen Zedernwald, der mehr als 100 Jahre alt ist. (Wanderstrecke ca. 8 km, ca. 420 hm)

4. Tag, Ausflug Marseille - Frioul-Inseln: Die größte Stadt Südfrankreichs erwartet Sie: Marseille. Älteste Stadt des Landes und Tor zu Afrika. Ausgangspunkt für Wanderungen und Bootsfahrten. Wir kombinieren beides für Sie! Mit dem Schiff geht es vom Vieux Port in der Altstadt von Marseille hinaus in den Parc Maritime des Îles du Frioul. Dort erwartet Sie eine Wanderung auf den Inseln Pomègues und Ratonneau, die mit dem Damm Digue de Berry verbunden sind. Spektakuläre Klippen, herrliche Ausblicke und stille Badebuchten wechseln sich ab. Heute gehört die Badehose in den Wanderrucksack! Rückkehr nach Marseille mit dem Schiff. Freizeit rund um den Alten Hafen in einer Stadt, die sich seit dem Kulturhauptstadtjahr 2013 enorm gewandelt hat. (Wanderstrecke ca. 8 km, ca. 150 hm)

5. Tag, Ausflug Gorges de Véroncle - Gordes: Gordes liegt hoch oben wie ein Adlerhorst am Abhang des Vaucluse. Unweit davon starten Sie zur Schluchtenwanderung durch die Gorges de Véroncle mit spektakulären Felswänden und vorbei an zahlreichen verlassenen Mühlen. Die landschaftlich sehr reizvolle Wanderung führt teils auf dem Grund der Schlucht und teils auf einem Höhenweg bis nach Murs. Die anschliessende, spätere Mittagspause verbringen Sie in Gordes. Ein wohlriechendes Erlebnis zum Abschluss des Tages ist der Besuch des Lavendelmuseums von Sophie und Jack Lincelé, deren Familie sich seit Generationen dem Echten Lavendel aus der Hochprovence widmet. (Wanderstrecke ca. 10 km, ca. 460 hm)

6. Tag, La Roque-d’Anthéron - Rückkehr: Die Heimreise folgt ab Sisteron der «Route Napoléon» bis Grenoble. Von dort geht es via Annecy in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Karte

Reisedatum

116.05.2020 - 21.05.2020
Preis pro Person
DoppelzimmerCHF1'375-
EinzelzimmerCHF1'590-
Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF26.-

Einsteigeorte 16.05.2020

Zürich6:30 Uhr
Basel6:45 Uhr
Kallnach7:15 Uhr
Olten7:30 Uhr
Biel7:45 Uhr
Bern8:30 Uhr

HOTEL

Hotel Le Mas de Jossyl,

La Roque-d’Anthéron (off. Kat. ***)

Gutes, privat geführtes Landhotel mit Restaurant, kleiner Bar, Terrasse und Außenpool (unbeheizt).

Lage: ca. 300 m vom Zentrum entfernt.

Zimmer: alle mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV und Minibar.