Reisen à la carte - Adriaküste

12.09. - 16.09.2022 (5 Tage)

Mit unserer Reiseformel «à la carte» stellen Sie Ihr Programm nach Ihrer persönlichen Vorliebe zusammen. Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel Angelini in Bellaria. Sie gestalten Ihr eigenes Programm. Entdecken Sie den beliebten Ferienort an der Adria, profitieren Sie vom inkludierten Strandpaket oder nehmen Sie an einem der organisierten Ausflüge im Marti-Car in die Umgebung teil. Sie treffen Ihre Wahl… Reisen à la carte – individuell und doch ist für alles gesorgt.

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 4 Abendessen
  • Benutzung der Hotelinfrastruktur
ab CHF 605.00
p. P. im Doppelzimmer

Reiseverlauf

Sie haben folgende Aufenthaltsmöglichkeiten:

Reise 1: Montag – Freitag

Reise 2: Samstag – Mittwoch

Hinreise

Fahrt vom Einsteigeort via Gotthard - Mailand - Bologna an die Adriaküste. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Valverde.

Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise in die Schweiz an und es geht zurück zu den Einsteigeorten.

Ihr Ferienort

Valverde di Cesenatico ist ein touristisches Gebiet südlich von der Stadt Cesenatico, in einer ruhigen und reich an ausgedehnten Gärten. Bekannt für unbeschwerten Urlaub am Meer. Das hügelige Hinterland bietet zudem einen willkommenen Kontrast zur Strandregion. Ist ideal für diejenigen, die einen ruhigen Urlaub aber zur gleichen Zeit voller Annehmlichkeiten und Aktivitäten suchen.

Ihr Hotel

Hotel Mediterraneo, Valverde di Cesenatico

(off. Kat. ***)

Das Familienhotel verfügt über einen Garten mit Aussenpool. Hier sind Sie in der Nähe des Strandes und des Zentrums von Valverde, einer ruhigen Stadt im Grünen.

Lage: zentral, 150 Meter vom Strand und liegt ideal zwischen Cesenatico und Bellaria.

Zimmer: alle mit Dusche, WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Safe, Klimaanlage und Balkon.

Essen: reichhaltiges Frühstücksbuffet und abwechslungsreiches Abendbuffet. Getränke zu den Mahlzeiten inklusive.

Besonderes: Im Preis eingeschlossen sind pro Zimmer die Miete für zwei Liegestühle und einen Sonnenschirm.

Fakultative Ausflüge im Marti-Car

Dienstag, 13. September: Rimini und «Italia in Miniatura»

Kurze Carfahrt nach Rimini. Der bekannteste Ferienort an der Adria bietet nicht nur einen kilometerlangen Sandstrand, sondern auch einen Fischerhafen und eine interessante Altstadt. Lernen Sie Rimini auf einem geführen Rundgang kennen. Am Nachmittag besuchen Sie den Themenpark «Italia in Miniatura». Ganz Italien im Kleinformat. Der Park ist vergleichbar mit dem «Swissminiatur» in Melide/Tessin.

Mittwoch, 14. September: Ravenna

Auf einer knapp einstündigen Carfahrt erreichen Sie Ravenna, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Region Emilia-Romagna. Ravenna blickt auf eine sehr bewegte Geschichte zurück. Erfahren Sie während einer Stadtführung viel Wissenswertes aus der Vergangenheit und Gegenwart. Obwohl Ravenna im 2. Weltkrieg Opfer von häufigen und intensiven Bombenangriffen war, blieb ein Grossteil der Kunstschätze der Stadt glücklicherweise unversehrt. In der historischen Altstadt können Sie eine Fülle an Sehenswürdigkeiten bewundern wie z.B. die Basilika San Vitale mit ihren herrlichen Mosaiken. Der kulturelle Reichtum der Stadt wird auch dadurch bezeugt, dass insgesamt acht historische Stätten Ravennas von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Bei Musikliebhabern ist das jährlich im Frühjahr stattfindende Musikfestival Ravenna Jazz bestimmt ein Begriff. Am Nachmittag haben Sie genügend Zeit für einen individuellen Spaziergang durch das Stadtzentrum. Verpassen Sie es nicht, auf der Piazza del Popolo einen Espresso oder einen kühlen Drink zu geniessen.

Donnerstag, 15. September: Küstenfahrt von Bellaria bis Cattolica

Die bekannten Badeferienorte der Adria reihen sich wie eine Perlenkette aneinander. In den Sommermonaten werden diese jeweils von tausenden sonnenhungrigen Touristen aus aller Welt besucht. Kilomertlange Sandstrände laden zum Sonnentanken ein. Lernen Sie während der heutigen Küstenfahrt der Reihe nach Rimini, Riccone und Cattolica kennen. Jeder der drei Orte lebt hauptsächlich vom Tourismus und zählt zu den beliebtesten Strandregionen Italiens. Das gemeinsame Mittagessen wartet In Cattolica auf Sie.

Sonntag, 18. September: Weindegustation mit Imbiss im Hinterland

Das hügelige Hinterland bietet landschaftlich einen grossen Kontrast zur Küstenregion. Die Emiglia Romagna ist die Heimat vieler bekannter gastronomischer Leckrbissen wie der Parmesankäse, der Balsamicoessig oder der Parmaschinken. Zudem ist die Weinproduktion ein wichtiger Teil der lokalen Landwirtschaft. Während dem Besuch eines Weingutes haben Sie die Möglichkeit, die edlen Tropfen zu degustieren. Der bekannteste Wein dieser Region ist bestimmt der Lambrusco, ein leicht prickelnder Rotwein oder Rosé aus Emilia. Er wird aus verschiedenen Arten der Lambruscorebe gekeltert. Bezüglich Rotweine ist die Sangiovese Traube zu erwähnen. Daraus entstehen einige charaktervolle und langlebige Weine, die Weinexperten seit einigen Jahren überzeugen. Zur Mittagszeit wird Ihnen ein landestypischer Imbiss serviert. Geniessen Sie einen Tag im Hinerland der Emilia-Romagna.

Montag, 19. September: Schifffahrt ab Cesenatico

Kurze Carfahrt nach Cesenatico mit dem von Leonardo da Vinci konzipierten Hafen. Hier starten Sie zu einer gemütlichen Schiffahrt entlang der Adriaküste. Es eröffnet sich Ihnen eine andere Perspektive auf die Strandabschnitte und Badeferienorte. Während der Fahrt werden Sie an Bord mit einem leckeren Fischmenu verpflegt. Die Rückfahrt nach Bellaria findet mit dem Car statt.

Dienstag, 20. September: San Marino

Heute lernen Sie mit dem Zwergstaat San Marino das fünftkleinste Land der Welt mit einer Fläche von gerade mal 61 km2 kennen. Auf dem Berg Titano befindet sich das historische Zentrum und die Festung aus dem 11. Jahrhundert. San Marino gehört zu den ältesten Republiken der Welt. Die offizielle Landessprache ist Italienisch. Der Staat ist Mitglied der Vereinten Nationen (UNO) und des Europarats, jedoch nicht der EU. Dennoch nutzt San Marino den Euro als Währung. Erleben Sie auf einer geführten Tour durch San Marino den besonderen Charme und die fantastische Aussicht bis hin zur Adriaküste. Individuelle Verpflegung in der Altstadt.

Karte

Reisedaten

112.09.2022 - 16.09.2022
217.09.2022 - 21.09.2022

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 4 Abendessen
  • Benutzung der Hotelinfrastruktur
Preis pro Person
DoppelzimmerCHF 605.-
Doppelzimmer zur AlleinbenützungCHF 710.-

AUSFLÜGE
Rimini -
Italia in Miniatura
CHF 65.-
RavennaCHF 40.-
Küstenfahrt nach CattolicaCHF 55.-
Weindegustation im HinterlandCHF 55.-
Schifffahrt mit FischessenCHF 80.-
San MarinoCHF 40.-

Einsteigeorte

Kallnach *6:00 Uhr
Biel6:30 Uhr
Basel6:45 Uhr
Bern7:15 Uhr
Zürich7:45 Uhr
Olten8:15 Uhr
Luzern9:00 Uhr

*Parkmöglichkeiten (Kallnach kostenlos)