Angebot merken

Rhein und Mosel

Nächster Termin: 15.09. - 22.09.2018 (8 Tage)

Erleben Sie gleich zwei der schönsten Flüsse Deutschlands, von denen jeder seinen einzigartigen Charakter hat: den Rhein und die Mosel. Eine Reise, bei der Sie den ganzen Facettenreichtum von Natur, Geschichte und Genuss spüren. Sie starten in Köln auf dem Rhein und passieren das sagenumwobene Mittelrheintal mit der Loreley. Auf der Mosel schlängelt sich Ihr Schiff durch unzählige Schlaufen, vorbei an mittelalterlicher Burgenromantik und Sie besuchen malerische Orte mit wunderschönen Fachwerkhäusern.

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Köln: Fahrt in komfortablem Car nach Köln. Einschiffung und Bezug Ihrer gebuchten Kabine. Um 18.00 Uhr geht es los und Ihr schwimmendes Hotel fährt Sie auf dem Rhein in Richtung Süden. Geniessen Sie am Abend die vorzügliche Küche an Bord.

2. Tag, Koblenz - Loreley - Mainz: Frühmorgens legt die A-ROSA Flora in Koblenz an. Sie haben die Möglichkeit, diese Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel während einem geführten Stadtrundgang zu entdecken oder Sie geniessen den Morgen nach Ihrem Geschmack. Während des Mittagessens beginnt die nächste Schiffsetappe und Sie geniessen einen herrlichen Nachmittag: Sie fahren durch das wunderschöne Mittelrheintal, das zum UNESCO Welterbe gehört. Das Besondere dieser Gegend ist einerseits die Form der Flusslandschaft und andererseits die vielen sagenumwobenen Burgen links und rechts des Ufers. Nicht zu vergessen das Symbol der Rheinromantik: Der vielbesungene Felsen der Loreley, der steil über dem Rhein aufragt. Um ca. 22.00 Uhr erreichen Sie Mainz, wo Ihr Schiff über Nacht vor Anker liegt.

3. Tag, Mainz - Rüdesheim: Nutzen Sie den freien Morgen für die Entdeckung dieser Stadt am Zusammenfluss von Main und Rhein. Vielleicht spazieren Sie durch die hübsche Fussgängerzone oder Sie besuchen den eindrücklichen, sechstürmigen Dom oder die Kirche St. Stephan mit den berühmten blauen Fenstern von Marc Chagall. Nach dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, am Ausflug in den Rheingau und ins Kloster Eberbach teilzunehmen. Für alle Anderen heisst es um 13.00 Uhr «Leinen los». Die A-ROSA Flora wendet und fährt bis nach Rüdesheim. Hier haben Sie freie Zeit. Vielleicht machen Sie einen Spaziergang durch die berühmte Drosselgasse und trinken einen der typischen Weine? Ihr Schiff bleibt über Nacht hier.

4. Tag, Mittelrheintal - Mosel: Der ganze Tag gehört der genüsslichen Flussfahrt: Zuerst passieren Sie nochmals das zauberhafte Mittelrheintal und können die beeindruckenden Burgen bestaunen. Ab Koblenz fahren Sie auf der Mosel und geniessen auch hier eine herrliche Panoramafahrt: Die Hänge links und rechts sind mit Weinreben überzogen, malerische Dörfer mit Fachwerkhäusern und Burgen wechseln sich ab. Kurz vor Mitternacht kommen Sie in Bernkastel-Kues an.

5. Tag, Bernkastel-Kues: Sie verbringen den ganzen Tag in der «Stadt der Reben und des Weines». Der fakultative Ausflug führt Sie am Morgen durch das Zentrum mit anschliessender Weindegustation. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, mit dem Car zu den Edelsteinen nach Idar-Oberstein zu fahren oder Sie spazieren nochmals entlang der bunt bemalten Fachwerkhäuser oder Sie lassen es sich an Bord Ihres Schiffes gut gehen. Um Mitternacht heisst es wieder «Leinen los» und die Fahrt geht weiter.

6. Tag, Mehring: Um 06.00 Uhr legen Sie in Mehring an. Dieser beschauliche Ort liegt eingebettet in die Landschaft der Mosel. Die Teilnehmer/-innen der Landausflüge erreichen nach einer kurzen Carfahrt Trier, eine der ältesten Städte Deutschlands. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit für einen individuellen Rundgang durch Trier oder vielleicht bleiben Sie in Mehring und machen einen Streifzug durch die typischen Winzerhöfe und schönen Gassen. Um 18.30 Uhr wendet Ihr Schiff und Sie erleben nochmals eine herrliche Panoramafahrt. Geniessen Sie die beeindruckende Landschaft, die steilen Weinberge und die schmucken Dörfer!

7. Tag, Cochem: Bereits frühmorgens legen Sie in Cochem an. Die Stadt zählt zu den schönsten Orten im Moseltal und beeindruckt mit ihrer Reichsburg, die majestätisch auf dem Burgberg thront. Sie haben die Möglichkeit, an der fakultativen Stadtführung teilzunehmen oder Sie machen einen individuellen Spaziergang durch die engen Gassen und zum Marktplatz mit seinen schönen alten Häusern und dem Rathaus. Um 17.00 Uhr beginnt bereits die letzte Schiffsetappe.

8. Tag, Köln - Rückkehr: Frühmorgens erreichen Sie Köln. Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen: Heimreise im Car in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Bei allen erwähnten Zeiten dieses Programms handelt es sich um Richtzeiten, die sich leicht ändern können.

AUSFLÜGE

Alle Landausflüge finden im Marti-Car statt. Ausnahme: Die Stadtrundgänge in Koblenz, Bernkastel-Kues und in Cochem und erfolgen zu Fuss.

Koblenz

Stadtrundgang

Vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck führt Sie dieser Rundgang zum Wahrzeichen der Stadt, dem Schängelbrunnen am Rathaus. Sie bummeln durch die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche und erfahren viel Interessantes über die Geschichte dieser alten Stadt zwischen Rhein und Mosel.

Mainz bis Rüdesheim

Rheingau und Kloster Eberbach

Der Rheingau ist ein bedeutendes Weinanbaugebiet und reizt mit schönster Landschaft und historischen Schätzen. Sie fahren durch sich weit ausdehnende Weinberge und erreichen das Kloster Eberbach. In völliger Abgeschiedenheit in einem lieblichen Tal gelegen, strömt es noch heute eine einladende Ruhe aus. Wein wird hier seit über 850 Jahren gekeltert, im Mittelalter war Kloster Eberbach das florierendste Weinhandelsunternehmen der gesamten Welt.

Die weitläufige Anlage wurde vor einigen Jahren als Schauplatz der Verfilmung von «Der Name der Rose» weltbekannt. Während einer geführten Besichtigung erfahren Sie viel Interessantes über das Klosterleben und über den Weinbau.

Bernkastel-Kues

Stadtrundgang und Weindegustation

Sie machen einen geführten Rundgang durch dieses romantische und reizvolle Fachwerkstädtchen. Es beherbergt das wahrscheinlich prächtigste, mittelalterliche Fachwerkensemble der Region. Das Spitzhäuschen scheint schon seit 1416 auf einem viel zu kleinen Sockel zu balancieren, aber auch das Rathaus aus dem Jahre 1608 und der Michaelabrunnen am Marktplatz lohnen einen Besuch. Zum Abschluss dieser Tour geniessen Sie eine Weindegustation.

Edelsteinregion Idar-Oberstein

Folgen Sie dem Weg der Edelsteine: Mit dem Marti-Car fahren Sie nach Idar-Oberstein. Diese Gegend war aufgrund der natürlichen Vorkommen an Achaten, Jaspis und anderen Edelsteinen schon früh ein Zentrum für Schleifer und Goldschmiede. Im Edelsteinmuseum sehen Sie funkelnde Steine, Diamanten und kunstvoll gearbeitete Gravuren und Skulpturen. In der idyllisch gelegenen, historischen Weiherschleife wird Ihnen gezeigt, wie schon im 17. Jahrhundert edelste Schätze von Menschenhand geschaffen wurden.

Mehring

Trier, Stadtrundfahrt

Nach kurzer Carfahrt erreichen Sie die Stadt Trier und machen während einem geführten Rundgang eine Zeitreise durch 2000 Jahre. Sie sehen die u.a. Porta Nigra, das Wahrzeichen der Stadt, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, die Kaiserthermen und das Amphitheater. Sie fahren entlang der Mosel vorbei an alten Moselkränen und Klosteranlagen zur Römerbrücke, der ältesten Brücke Deutschlands. Aber auch die schöne Altstadt mit dem romanischen Dom und die Liebfrauenkirche mit ihren farbenprächtigen Glasfenstern werden Sie begeistern.

Cochem

Stadtrundgang und Reichsburg

Während dem geführten Spaziergang durch Cochem erfahren Sie viele interessante Dinge über die Vergangenheit und die Gegenwart des kleinen Städtchens. Ein Blickfang ist das im Barockstil erbaute Rathaus am Marktplatz mit dem Martinsbrunnen sowie die alten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen Gassen der Altstadt. Die Reichsburg thront mit ihrer tausendjährigen Geschichte über 100 m hoch über der Mosel. Geniessen Sie den herrlichen Ausblick!

Die Landausflüge können im Voraus nur als Paket reserviert werden. Bei Verfügbarkeit sind einzelne Ausflüge auch auf dem Schiff buchbar. Die Preise an Bord sind allerdings erheblich höher.

Karte
8 Tage ab
CHF 1'790.00
p. P. in Doppelkabine

Reisedatum - 8 Tage

1.15. - 22. September
Preis pro Person
Deck 1
2-Bett-Aussenkabine
mit Zusatz-Oberbett,
14,5 m2
(Preis bei 3 Personen)
CHF1'360.-
2-Bett-Aussenkabine
14,5 m2
CHF1'790.-
zur AlleinbenützungCHF2'080.-
Deck 2
2-Bett-Aussenkabine
mit franz. Balkon,
14,5 m2
CHF1'990.-
zur AlleinbenützungCHF2'985.-
Deck 3
2-Bett-Aussenkabine
mit franz. Balkon,
14,5 m2
CHF2'090.-
zur AlleinbenützungCHF3'135.-
Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF26.-
Zuschlag
Reservationen ab
dem 01.12.17
in DoppelkabineCHF100.-
in EinzelkabineCHF150.-
Option
A-ROSA Premium alles inklusive
Beinhaltet alle Getränke, d h. Tee,
Kaffee und Kaffeespezialitäten,
Softdrinks, Biere sowie Sekt und
eine Auswahl an Weinen, Cock-
tails und Longdrinks. Gilt ganztags,
auch ausserhalb der Essenszeiten. Ausgenommen sind einige auf-
preispflichtige Spezialitäten
sowie Champagner.
Aufpreis pro PersonCHF272.-
Landausflüge
Paket
(alle Ausflüge sind
inbegriffen)
CHF225.-

Leistungen

  • Fahrt in komfortablem Car Schweiz - Köln - Schweiz
  • 8-tägige Flusskreuzfahrt
  • Vollpension inkl. Mineralwasser zu den Hauptmahlzeiten (Buffet)
  • Hafentaxen
  • Teilnahme an allen Bordveranstaltungen
  • Gepäckservice in Köln
  • Marti-Reiseleitung

Einsteigeorte

Kallnach* 06.00

St. Gallen 06.15

Biel 06.30

Bern 07.15

Zürich* 07.15

Basel 09.00


*Parkmöglichkeiten

A-ROSA Flora

Das neuste A-ROSA Schiff mit Baujahr 2014 gehört zu den modernsten Flussschiffen, die derzeit unterwegs sind. Sie ist 135 m lang und 11,4 m breit. Auf drei Decks befinden sich 83 komfortable, elegant möblierte Doppel-Aussenkabinen mit gemütlicher Wohlfühl-Atmosphäre. Alle Kabinen verfügen über eine abgetrennte Dusche und Toilette, individuell regulierbare Klimaanlage, TV, Telefon und Föhn. Auf dem obersten Deck befindet sich der Aussenbereich Ihres schwimmenden Hotels: Der Swimmingpool, Liegestühle und Sonnensegel, verschiedene Spiele und der Aussengastronomie-Bereich. Ein Deck tiefer liegt das Marktrestaurant mit Gourmet-Buffets und Live-Cooking Stationen, die Lounge mit Bar sowie eine Tanzfläche und das Foyer. Wunderschön angelegt ist auch der Spa-Bereich mit Sanarium, Fitnessgeräten, Massage- und Beautykabinen sowie einem Ruhebereich. Die Bordsprache ist Deutsch.