Romantisches Hinterland der Côte d'Azur

02.10. - 06.10.2023 (5 Tage)

Das wildromantische Hinterland der Côte d'Azur steckt voller Schönheiten, die es zu entdecken gilt. Schluchten, Gebirge, mittelalterliche Städtchen und malerische Bergdörfer bilden einen bezaubernden Kontrast zu den lebendigen Städten entlang der Küste. Lassen Sie sich verzaubern!

LEISTUNGEN

  • Reise in luxuriösem 5-Sterne-Car
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 1 Mittagessen
  • 3 Abendessen, davon 1 in einer Auberge
  • Olivenöl-Degustation
  • Fahrt im «Petit Train» in Cannes
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
ab CHF 1'045.00
p. P. im Doppelzimmer

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Grasse: Fahrt vom Einsteigeort via Aosta nach Grasse. Halbpension.

2. Tag, Ausflug Opio - Saint-Paul-de-Vence - Tourette: Zunächst erleben Sie in Grasse die Welt der Düfte in der Parfümmanufaktur Fragonard. Im Anschluss erfahren Sie bei Dimension Sud während eines Spezialitätenbuffets mehr über die Köstlichkeiten der Region. Weiterfahrt nach Opio, wo Sie einen der grössten Olivenölproduzenten Frankreichs besuchen. Bei einer Degustation können Sie sich selbst von der Qualität des «grünen Goldes» überzeugen. Schliesslich lernen Sie das hochgelegene Künstlerdorf Saint-Paul-de-Vence kennen, das einst Treffpunkt zahlreicher berühmter Schauspieler und Maler war. Sie beschliessen Sie den Tag in Tourette bei einem Abendessen in einer Auberge. Vollpension.

3. Tag, Ausflug Haut-de-Cagnes - Biot - Mougins - Cannes: In Haut-de-Cagnes, wo Renoir seine letzten Jahre verbracht hat, besuchen Sie das Renoir-Museum. Weiterfahrt zum Bergdorf Biot. Hier besichtigen Sie eine Glasbläserei. Mit Mougins erreichen Sie ein Dorf, dass bereits Picasso und Edith Piaf verzaubert hat. Als Kontrast zum ruhigen Hinterland erreichen Sie Cannes, die mondäne Stadt der Schönen und Reichen mit dem berühmten Boulevard La Croisette. Bei einer Fahrt mit dem Petit Train erleben Sie das besondere Flair. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Frühstück.

4. Tag, Ausflug Verdon-Schlucht: Der heutige Ausflug bringt Sie zur atemberaubenden Verdon-Schlucht. Zunächst sehen Sie Moustiers-Sainte-Marie, welches für sein Keramikhandwerk bekannt ist. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter entlang der Schlucht, die teilweise 700 m tief ist. Nach einem Halt in Castellane fahren Sie in Ihr Hotel zurück. Halbpension.

5. Tag, Grasse - Rückkehr: Heimreise via das Rhonetal in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Karte

Reisedatum

102.10.2023 - 06.10.2023

LEISTUNGEN

  • Reise in luxuriösem 5-Sterne-Car
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 1 Mittagessen
  • 3 Abendessen, davon 1 in einer Auberge
  • Olivenöl-Degustation
  • Fahrt im «Petit Train» in Cannes
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
Preis pro Person
in CHF
Frühbucher bis 31.05.23Katalogpreis
Doppelzimmer1'045.-1'090.-
Einzelzimmer 1'280.-1'325.-
Option
Doppelsitz zur
Alleinbenützung
100.-100.-

Einsteigeorte

Zürich6:30 Uhr
Basel6:45 Uhr
Kallnach *7:15 Uhr
Olten7:30 Uhr
Biel7:45 Uhr
Bern8:30 Uhr

*Parkmöglichkeiten (Kallnach kostenlos)

HOTEL

Best Western Plus Hotel Elixir, Grasse

(off. Kat.****)

Sehr gutes Hotel mit Restaurant, Bar, Spabereich, Schwimmbad und Fitnessraum.

Lage: am Ortsrand, ca. 20 Gehminuten zur Altstadt.

Zimmer: alle mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon und TV.