Ungarn - mehr als Puszta und Paprika

06.06. - 14.06.2020 (9 Tage)
Ambiance INS

Auf dieser Reise erwarten Sie die Höhepunkte Ungarns. Sie erleben Budapest, die atemberaubende Hauptstadt und Donaumetropole. Eger begeistert als wunderschöne Barockstadt. In Tokaj erfahren Sie alles rund um den berühmten Wein. Selbstverständlich erleben Sie auch Puszta-Romantik mit akrobatischen Reitvorführungen. Auf Schritt und Tritt begegnen Sie der Kultur dieses faszinierenden Landes. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine beeindruckende Reise zu den attraktivsten Städten Ungarns!

LEISTUNGEN

  • Reise in luxuriösem 5-Sterne-Car
  • 8 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 1 Mittagessen in einer typischen Csarda
  • 7 Abendessen
  • Pusztaprogramm inkl. Abendessen
  • Weindegustation
  • Stadtrundfahrt/-gang in Budapest, Eger, Kecskemet
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Lokale Reiseleitung 3. - 8. Tag
  • Ambiance-Leistungen
ab CHF 1'845.00
p. P. im Doppelzimmer

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Wels: Fahrt vom Einsteigeort über Salzburg nach Wels. Halbpension.

2. Tag, Esztergom - Budapest: Nachdem Sie die ungarische Grenze passiert haben, gelangen Sie durch das abwechslungsreiche Gebiet Transdanubiens. In der herrlichen Umgebung des Donauknies legen Sie einen Halt in Esztergom ein. Hier wartet die Basilika der alten Königsstadt mit ihrer imposanten Kuppel, auf dem Burgberg thronend, auf Sie. Erleben Sie diesen beeindruckenden Ort, der auch als Wiege Ungarns bezeichnet wird. Lassen Sie sich verzaubern von der Vielzahl an einzigartigen Schätzen, die in der ehemaligen Hauptstadt Ungarns zu finden sind. Anschliessend geht es weiter durch die malerische Landschaft, bevor Sie am Abend die heutige ungarische Hauptstadt Budapest erreichen. Halbpension.

3. Tag, Budapest: Mit einem einheimischen Führer lernen Sie die atemberaubende Metropole kennen. Burgpalast und Fischerbastei liegen im mittelalterlichen Burgviertel mit seinen romantischen Gassen. Geniessen Sie den Blick von der Zitadelle auf die Donau und die berühmten Brücken. Auf der Pester Seite bietet sich ein Besuch der Markthallen an. Ebenfalls lohnenswert ist eine Besichtigung des Parlamentsgebäudes, in dem sich die Krönungsinsignien befinden. Nach dem geführten Rundgang bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung, um in das Leben der pulsierenden Stadt einzutauchen. Halbpension.

4. Tag, Hollokö - Eger: Weiter geht es in Richtung Norden. In Hollokö erwartet Sie ein Museumsdorf der Palozen, einer Volksgruppe mit eigener Kultur und Sprache. Sie tauchen ein in die Jahrhunderte alte Lebensart dieser Menschen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Eger. Hier erleben Sie die wunderschöne Barockstadt und unternehmen eine Entdeckungsreise in ihre tausendjährige Geschichte. Abgerundet wird die Besichtigung mit einem Orgelkonzert in der klassizistischen Kathedrale. Halbpension.

5. Tag, Ausflug Szerencs - Tokaj: Auf der Fahrt nach Tokaj legen Sie einen Halt in Szerencs ein. Hier am Tor zur Weinregion Ungarns besichtigen Sie die Burg. Anschliessend lernen Sie das Weingut Disznokö kennen, das sich auf dem schönsten und wertvollsten Weinberg der Region befindet. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte von der Lese bis zur Abfüllung des berühmten Weines. Nach dem Mittagessen in einer traditionellen Csarda erreichen Sie Tokaj. Die Stadt ist geprägt vom Weinbau. In einem der bekanntesten Weinkeller degustieren Sie einige der exzellenten Weine. Rückfahrt nach Eger. Vollpension.

6. Tag, Kecskemet - Ausflug Puszta: Heute kommen Sie in den «Obstgarten Ungarns», wie das Umland von Kecskemet genannt wird. Beim Rundgang sehen Sie u.a. das Rathaus mit der prächtigen Giebelfassade. Natürlich darf ein Pusztaprogramm nicht fehlen. Nach dem zünftigen Empfang fühlen Sie sich in alte Zeiten zurückversetzt. Beim gemütlichen Abendessen mit Zigeunermusik und Wein geniessen Sie die beste ländliche Kost dieser Region. Halbpension.

7. Tag, Balaton - Siofok: Vorbei an Budapest erreichen Sie Balatonfüred. Anschliessend gelangen Sie nach Tihany, dessen Wahrzeichen die beiden Fassadentürme der barocken Abteikirche sind. Weiterfahrt mit der Fähre über den Balaton nach Siofok. Halbpension.

8. Tag, Keszthely - Lienz: Sie fahren am Südufer des Balatons entlang und erleben das «Ungarische Meer», wie er auch bezeichnet wird. Der grösste See Mitteleuropas besticht mit seiner mediteranen Atmosphäre und gehört zu den schönsten Regionen des Landes. In Keszthely, der «Hauptstadt des Balatons», besuchen das Schloss Festetics. Weiter geht die Fahrt in Richtung Österreich. Immer wieder können Sie den ein und anderen Panoramablick auf die abwechslungsreiche Umgebung werfen, bevor Sie in Lienz ankommen. Halbpension.

9. Tag, Lienz - Rückkehr: Heimreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Karte

Reisedatum

106.06.2020 - 14.06.2020
Preis pro Person
DoppelzimmerCHF1'845.-
EinzelzimmerCHF2'140.-
Annullationskosten-/
SOS-Versicherung
CHF26.-
Option
Doppelsitz zur
Alleinbenützung
CHF180.-

Einsteigeorte 06.06.2020

Kallnach6:00 Uhr
Biel6:30 Uhr
Bern7:15 Uhr
Olten8:15 Uhr
Basel8:15 Uhr
Zürich9:15 Uhr
St. Gallen10:45 Uhr

HOTELS

Sehr gute Hotels

in Wels, Budapest, Eger, Kesckemet, Siofok, Lienz