Wein- und Genusswandern im Burgund, Beaujolais und in Lyon

02.10. - 09.10.2022 (8 Tage)

Aus der Mitte unserer Wandergäste entstand die Idee zu dieser Wein- und Genusswanderung von Dijon bis Lyon in den Weinlagen von Burgund und Beaujolais. Getreu dem Motto "vom Guten nie zu wenig", bieten wir Ihnen tagsüber wunderschöne Wanderrouten in Weinbergen, entlang der Saône und in grösseren und kleineren Orten. Dazu geniessen Sie täglich einen passenden Wanderwein. Abends nehmen wir Sie mit zu ausgewählten Restaurants mit feiner Küche und runden somit das Erlebnis ab.

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 2 4-Gang-Abendessen in Restaurants in Dijon inkl. Getränkeauswahl
  • 1 3-Gang-Abendessen im Hotel in Chalon-sur-Saône
  • 1 4-Gang-Aberndessen im Restaurant in Chalon-sur-Saône inkl. Getränkeauswahl
  • 1 4-Gang-Abendessen in einer Ferme Auberge im Mâconnais inkl. Getränkeauswahl
  • 1 besonderes 4-Gang-Abschluss-Abendessen inkl. Getränkeauswahl
  • 8 verschiedene Wanderweine aus Burgund und Beaujolais
  • 1 Tastevin mit Umhängeband
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Wander-Reiseleitung 1. - 8. Tag
ab CHF 1'880.00
p. P im Doppelzimmer

Reiseverlauf

1. Tag, Schweiz - Dijon: Fahrt vom Einsteigeort nach Dijon. Stadtwanderung in der Hauptstadt des Burgund, beginnend am Hafen des Canal de Bourgogne. Erste Station ist die «Cité International de la Gastronomie et du Vin». Dann wandern Sie durch die Altstadt bis zum Hotel. Sie sehen die Kathedrale Saint-Benigne, Eglise Saint-Philibert, die Place de la Libération und das Palais des Ducs de Bourgogne. Ebenso erwarten Sie das Hôtel de Vogüé, die gotische Notre-Dame de Dijon mit den markanten Wasserspeiern, die Markthalle und der Place Darcy. Halbpension. (Wanderstrecke ca. 5 km, 40 hm)

2. Tag, Ausflug Vosne-Romanée - Vougeot - Cîteaux: Auftaktwanderung in den berühmtesten Weinlagen mit Start in Vosne-Romanée. Es geht direkt zur Weinlage «La Tâche» der Domaine Romanée-Conti, der teuerste Wein aus Burgund! Dann durch die Grand Cru Weinlage Grands Echézeaux. Darauf folgt Château du Clos de Vougeot, die Lage Chambolle-Musigny und das Weindorf Vougeot. Nachmittags folgen Sie dem Weg der Zisterziensermönche nach Cîteaux und besuchen das Kloster. Halbpension. (Wanderstrecke 1. Teil ca. 6 km, 70 hm, 2. Teil ca. 5 km, 40 hm)

3. Tag, Ausflug Aloxe-Corton - Beaune: Auch heute sind es klangvolle Namen der Weinlagen, die Sie durchwandern. In einer grossen Schleife führt die Route über zwei Höhenzügen von Aloxe-Corton und Pernand-Vergelesses nach Savigny-lès-Beaune. Überall sehen Sie die Winzer mit den Erntehelfern bei der aufwändigen Handlese der grossen Burgunder. Am späteren Nachmittag spazieren Sie durch die Weinhauptstadt Beaune mit seinen hübschen Weinhandelshäusern, Gassen und Plätzen. Der Abend steht in Dijon zur freien Verfügung. (Wanderstrecke ca. 12 km, 300 hm)

4. Tag, Pommard - Meursault - Chalon-sur-Saône: Bestimmten tags zuvor meist die Rotweine das Bild, so wandern Sie heute von Rot nach Weiß, von Pommard über Volnay nach Meursault und weiter bis Puligny-Montrachet. Von den erlesenen, fruchtigen Weißweinen dieses Gebiets soll der Schriftsteller Alexandre Dumas geschwärmt haben und versicherte, diese Weine müssten «kniend und mit entblösstem Haupt» getrunken werden. Tagesziel ist Chalon-sur-Saône mit einer sehenswerten Altstadt am Ufer der Saône. Halbpension. (Wanderstrecke ca. 14 km, 120 hm).

5. Tag, Ausflug Mercurey: Sie erwandern die sanft hügelige Appellation Mercurey im Weingebiet der Côte Chalonnaise. Hier sind Sie nun wieder im Land des Rotwein unterwegs. Weinfelder, Wälder und die Ruine von Château de Montaigu bilden den Rahmen der Wanderung. Nachmittags sind Sie zurück in Chalon-sur-Saône und entdecken die Altstadt beim Rundgang. Halbpension. (Wanderstrecke ca. 11 km, 240 hm)

6. Tag, Tournus - Solutré - Villefranche-sur-Saône: Vom Nonnenkloster Abbaye Notre Dame de Venière führt die erste Wanderung entlang der gemächlich fliessenden Saône nach Tournus. Hier wartet mit der Besichtigung der Abtei St. Philibert ein Höhepunkt der burgundischen Romanik auf Sie. Wie eine Sphinx scheint die Roche de Solutré nach den Besuchern im Rebenmeer des Mâconnais Ausschau zu halten. Ein seltenes geologisches Phänomen liess dieses Naturdenkmal entstehen. Vom Gipfel erwartet Sie ein spektakuläres Panorama. Abendessen in einer Ferme Auberge auf dem Land. Danach erreichen Sie Villefranche-sur-Saône. (Wanderstrecke 1. Teil ca. 7 km, 20 hm, 2. Teil ca. 4 km, 220 hm)

7. Tag, Ausflug Beaujolais - Juliénas - Chénas: Diese Weinbergswanderung par excellence beginnt in der Cru du Beaujolais Lage Juliénas. Die Rebflächen umfassen 600 Hektar und liegen auf Böden vulkanischen Ursprungs. Die robusten Rotweine werden aus Gamay gekeltert. Von Juliénas führt die Wanderung hoch nach Pruzilly, weiter durch Weinfelder talwärts und in den Montagne Rémont wieder hinauf bis zum höchsten Punkt der Wanderung. Hier bietet sich Ihnen ein traumhaftes Panorama über das Beaujolais und über die Saône hinweg mit etwas Glück bis zum Mont Blanc. In der sich anschließenden Cru-Lage Chénas endet diese grossartige Wanderung. Zum Abschluss-Abendessen nehmen wir Sie heute Abend mit in ein besonderes Restaurant. (Wanderstrecke ca. 15,5 km, 430 hm)

8. Tag, Lyon - Rückkehr: Das nahe Lyon markiert den südlichsten Punkt dieser Wanderreise. Bei einer Stadtwanderung sehen Sie zunächst die Ruinen des Theatre Romain und die Basilika Notre-Dame auf dem Fourvière-Hügel mit einzigartigem Stadtpanorama. Dann geht es hinunter in das Vieux-Lyon mit den Traboules, versteckte Gänge und Passagen. Auf der Halbinsel zwischen Saône und Rhône liegt die grosse Place Bellecour. Nachmittags treten Sie vom Rhône-Ufer die Rückfahrt mit dem Marti-Car an. Heimreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten. (Wanderstrecke ca. 5,5 km, 30 hm)

Karte

Reisedatum

102.10.2022 - 09.10.2022

LEISTUNGEN

  • Reise in komfortablem Car
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 2 4-Gang-Abendessen in Restaurants in Dijon inkl. Getränkeauswahl
  • 1 3-Gang-Abendessen im Hotel in Chalon-sur-Saône
  • 1 4-Gang-Aberndessen im Restaurant in Chalon-sur-Saône inkl. Getränkeauswahl
  • 1 4-Gang-Abendessen in einer Ferme Auberge im Mâconnais inkl. Getränkeauswahl
  • 1 besonderes 4-Gang-Abschluss-Abendessen inkl. Getränkeauswahl
  • 8 verschiedene Wanderweine aus Burgund und Beaujolais
  • 1 Tastevin mit Umhängeband
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Wander-Reiseleitung 1. - 8. Tag
Preis pro Person
Doppelzimmer CHF 1'880.-
Einzelzimmer CHF 2'295.-

Einsteigeorte

Zürich6:00 Uhr
Basel6:15 Uhr
Olten7:00 Uhr
Bern8:00 Uhr
Kallnach *8:45 Uhr

*Parkmöglichkeiten (Kallnach kostenlos)

HOTELS

Hotel Oceania Le Jura, Dijon

(off. Kat ****)

Hotel im Zentrum mit Lobby, Garten, Pool, Bar.

Zimmer: Bad/DU, WC, TV, WLAN, Klimaanlage, Telefon und Safe.

Hotel St. Regis, Chalon-sur-Saône

(off. Kat ****)

Hotel im Zentrum mit Salon, Bar, Restaurant.

Zimmer: Bad/DU, WC, TV, WLAN, Klimaanlage und Safe.

Hotel Mercure Beaujolais Ici & La, Villefranche-sur-Saône

(off. Kat ****)

Hotel im Zentrum mit Bar, Restaurant, Pool, Dachterrasse.

Zimmer: Bad/DU, WC, TV, WLAN, Klimaanlage, Telefon und Safe.