MITGLIEDSCHAFTEN

Der Schweizer Tourismus-Verband ist das wichtigste Glied, was den Tourismus mit ihren Anliegen gegenüber der Schweizer Politik vertritt.

Die Ernst Marti AG ist Mitglied im Garantiefonds der Schweizer Reisebranche. Der Garantiefonds ist eine vom Schweizerischen Reisebüroverband SRV gegründete unabhängigen Stiftung. Rund 1'100 Reiseveranstalter und Reisevermittler aus der Schweiz und Liechtenstein sind dem Garantiefonds angeschlossen und erfüllen über diese Mitgliedschaft die gesetzlichen Auflagen zur Absicherung von Kundengeldern nach dem Bundesgesetz über Pauschalreisen. 

Die Ernst Marti AG verfügt übe die Zertifizierung des «Quality-Gütesiegel der Stufe 1»

Das Gütesiegel der Stufe 1 konzentriert sich auf die Qualitätsentwicklung und widmet sich insbesondere der Servicequalität. QI wirkt primär nach innen und motiviert die Mitarbeitenden. Die Gäste erkennen so die Qualität direkt über bessere Dienstleistungen – und über das Gütesiegel.

Der Schweizer Reise-Verband (SRV) ist die Branchenorganisation der Reisebüros und Reiseveranstalter in der Schweiz und in Liechtenstein. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene, ist aktiv in der Mitgestaltung von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und betreibt Lobbying gegenüber der Politik, der Wirtschaft und der Öffentlichkeit. Der Verband zählt rund 690 Aktivmitglieder.

Das RAL Gütezeichen Buskomfort der Gütegemeinschaft Buskomfort macht es Busunternehmern möglich, Verbrauchern Komfort und Qualität ihrer Fahrzeuge transparent zu machen. Das Sterne-System ist vielen bereits durch die Hotellerie bekannt: Je mehr Sterne, desto mehr Leistungskriterien werden erfüllt.

Im Auftrag der Mitglieder setzt sich der Schweizerische Nutzfahrzeugverband ASTAG für die berechtigten Interessen und Anliegen des Strassentransports und des Transportgewerbes ein. Nebst dem gewerbsmässigen Gütertransport und dem Werkverkehr zu firmeneigenen Zwecken vertritt die ASTAG auch die Personenbeförderung mit den beiden Fachgruppen Car Tourisme Suisse und taxisuisse.

Die Förderung der umweltverträglichen modernen Bus- und Gruppentouristik ist das Hauptziel des politischen Engagements des RDA. Mit aktiver Lobbyarbeit und engen Kontakten zu Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene vertritt der RDA die Interessen der internationalen Bus- und Gruppentouristik.